Via ferrata a Moena

Trentino, Italia

Outdooractive Editors  Partner verificato 
Responsabile del contenuto
LogoOutdooractive Editors
Tanti consigli a Moena per gli utenti a cui piace una vacanza attiva. Trova ispirazione per la tua prossima avventura nella nostra guida alle Destinazioni e curiosa tra le descrizioni e i dettagli di percorsi per scoprire i più belli itinerari di Via ferrata.
  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri

Via ferrata a Moena: la nostra top 10

??????
Via ferrata · Val di Fassa
Alta Via Bruno Federspiel Klettersteigrunde
Contenuto Premium Difficoltà B/C difficile
18,6 km
10:58 h.
1.795 m
1.795 m
Aussichtsreiche Klettersteigrunde mit Aufstieg über die Via Ferrata Franco Gadotti; anschließend folgt eine grandiose Gratüberschreitung auf der Alta Via Bruno Federspiel und der Abstieg über die Via Ferrata Gino Badia. 
??????
Via ferrata · Val di Fassa
Alta Via Bruno Federspiel
Contenuto Premium Difficoltà C difficile
1
17,5 km
8:30 h.
1.375 m
1.375 m
Der Klettersteig in den Fassaner Dolomiten führt als Kammweg über den Granitberg Spiz del Tariciogn und belohnt mit einem traumhaften Panoramablick.
??????
Via ferrata · Val di Fassa
Via Ferrata Franco Gadotti
Contenuto Premium Difficoltà C/D difficile
9,2 km
7:30 h.
1.586 m
1.586 m
Einfache, aber einsame Klettersteigrundtour im Val di Fassa
??????
Via ferrata · Val di Fassa
Alta Via Bepi Zac
Contenuto Premium Difficoltà B media
11,2 km
8:00 h.
915 m
915 m
Geschichtlich interessante Kammüberschreitung mit leichten Kletterpassagen und schöner Aussicht auf nahegelegene Berge wie Marmolada, Langkofel-Gruppe oder Sellastock.
??????
Via ferrata · Val di Fassa
Über die Cima dell'Uomo
Contenuto Premium Difficoltà C/D media
15,3 km
8:30 h.
1.310 m
1.310 m
Was für ein Berg! Der Klettersteig-Höhenweg mit dem schlichten Namen P02 führt in der Verlängerung der Alta Via Bepi Zac unter der Cima dell'Uomo vorbei. Ein alpiner Abstecher führt auf den 3000er Gipfel.
??????
Via ferrata · Dolomiti
Diamantiditurm - höchster Gipfel der Latemargruppe (Rundtour)
Percorso consigliato Difficoltà A/B difficile
28,9 km
15:30 h.
2.850 m
2.850 m
Bei dieser Rundtour bzw. Durchquerung der Latemargruppe auf Steigen und Wegen und auch über einen Klettersteig, lernt man die Schönheiten dieses oft im Schatten der Rosengartenberge glegenen Gebirgsstockes richtig kennen. Die Latemargruppe zeigt zwei unterschiedliche Gesichter. Von der Nordseite ungemein schroff mit faszinierenden Felsspitzen, Felsnadeln, Felstürmen und schier unendlich in den Himmel wachsenden Felswänden und von der Südseite mit weit ausladenden von eiszeitlichen Gletschern ausgeschliffenen Becken und den darüberliegenden gut besteigbaren Bergspitzen. Der durchwegs leichte Klettersteig führt zumeist über Felsbänder, schmalen Steigen und durch Schluchten auf Südseite von der Forc. dei Campanilli bis zum Biv. E. Rigatti. Die Übernachtung auf dem fast 2700 m hochgelegenen Rif. Torre di Pisa ist ein Erlebnis. Max. 20 Personen können auf der Hütte nächtigen und Blick wenige Meter oberhalb der Schutzhütte reicht weit hinein in die Dolomitenberge und Lagoreigruppe. Die Landschaft hat aber auch ihre Schattenseiten, denn der Massentourismus hat auch vor der Latemargruppe nicht Halt gemacht und so wurde dieser faszinierende Gebirgsstock, insbesondere auf der Rosengartenseite und der Obereggenseite bis auf gut 2100 m ziemlich maltretiert. Besonders von der Schutzhütte kann man die Erschließungswut auf die umliegenden Berge sehr gut erkennen.
??????
Via ferrata · Val di Fassa
🇮🇹 Val Monzoni - fer. Vial G. Badia - Rif. Passo alle Selle - fer. Federspiel - fer. Bepi Zach - Rif. Passo S. Nicolo - fer. Col Ombert - Rif. Baita Cuz - Val Monzoni, June 2021
Percorso consigliato Difficoltà media
1
38,5 km
12:51 h.
3.073 m
3.079 m
4-5 days mountain walk, via ferrata routes and rifugios
??????
Via ferrata · Val di Fassa
Gronton - Cima Bocche
Percorso consigliato Difficoltà media
11,9 km
6:50 h.
952 m
930 m
Passo Lusia - Sentiero attrezzato Gronton - Cima Bocche
??????
Via ferrata · Val d'Ega
"DIAMANTIDITURM"2842m-"LATEMARSPITZE"2791m von Obereggen
Percorso consigliato Difficoltà media
18,6 km
7:45 h.
1.738 m
2.283 m
Obereggen/Oberholz 1710m Auffahrt mit dem Sessellift bis Oberholz; (man kann auch direkt on Obereggen aus dem Steig 18 folgen)  Steig 18 Gamsstallscharte-Erzlahnscharte-Rotlahnscharte-„Via Ferrata dei Campanili del Latemar“ Klettersteigcharakter-„DIAMANTIDITURM“2842m(Gipfelmadonna)-Biv.Rigatti-„Latemarspitze“2791m(Gipfelkreuz)-Kl.Latemarscharte-Steig 18 (steiler Schutt und Geröllsteig) zur Latemarwiese-Perlenweg-Mitterleger und durch den Herrenwald zurück zum Ausgangspunkt
??????
Via ferrata · Val di Fassa
Klettersteig zum Sas Aut
Percorso consigliato Difficoltà B difficile
17,1 km
7:00 h.
1.431 m
1.431 m
Tolle Tagestour beginnend in Soraga auf etwas über 2500m. Leider keine Einkehr möglich.

Non hai trovato qualcosa che corrisponda alle tue esigenze?

Scopri molti altri percorsi nella funzione "Trova"

Cerca percorsi

Pianifica facilmente i tuoi percorsi

Inizia a pianificare

Personalizza la tua ricerca!

Attività simili a Moena