Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Via ferrataPercorso consigliato

Über den Pößnecker Klettersteig auf das Sellaplateau

· 2 reviews · Via ferrata · Dolomiti
LogoÖAV Alpenverein Innsbruck
Responsabile del contenuto
ÖAV Alpenverein Innsbruck Partner verificato  Explorers Choice 
  • Der kleine Parkplatz auf 2000 m östlich des Sellajochs.
    / Der kleine Parkplatz auf 2000 m östlich des Sellajochs.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Über Steigspuren und auch wegloses Gelände steigen wir in Richtung der Felsen auf.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Oberhalb der Waldgrenze folgen wir wieder einem Steiglein, welches zu den Wiesen oberhalb des Sellajochs führt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Herrlicher Blick zum Langkofel und hinunter zum Sellajoch.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Über die Wiese ein Stück hinunter, folgen wir dem Steig zum Einstieg des Klettersteiges.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Schon bald nach dem Einstieg gelangen wir zur D-Stelle mit einer glatten Verschneidung.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Pößnecker Klettersteig wartet auch mit ungesicherten Stellen im II. Schwierigkeitsgrad auf.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Hier geht es nur mit Tritthilfen nach oben.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Klettersteig verlangt ständig eine gute Klettergewandtheit.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der erste Abschnitt ist geschafft. Nun folgt Gehgelände, das aber auch Trittsicherheit verlangt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bevor wir den 2. Teil des einfacheren Klettersteiges erreichen, durchwandern wir eine Hochfläche.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / ... dabei schweift der Blick hinüber zur Marmolada mit der Punta Penia.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der 2. Teil des Klettersteiges ist mit der Schwierigkeit A/B bedeutend leichter und auch kürzer.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz unterhalb des Gipfels erfolgt der Ausstieg.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Gipfel des Piz Selva (2941 m).
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Weiter geht es über das beeindruckende Hochplateau des Sellastocks.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Dabei öffnet sich uns ein gewaltiges Dolomitenpanorama.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Mit dem Piz Mirara (2964 m) steuern wir heute unseren höchsten Gipfel an.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick auf den Piz Boe, den höchsten Gipfel im Sellastock.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zurück über die gesamte Hochfläche, die wir vom Piz Selva durchwandert sind.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Eine grandiose Berg- und Felslandschaft.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bevor wir ins Val Lastiés absteigen, gönnen wir uns noch einen Blick ins Val de Mesdi.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick hinunter ins Val Lastiés. Links der Bergstock des Sas di Pordoi mit dem Valon de Fos.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Noch einmal schweift der Blick zurück zu den gewaltigen Felsbergen des Sellastocks.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Zuletzt führt uns ein Steig zur Straße.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Das gesamte Val Lastiés in seiner Schönheit.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Von der Straße zuletzt über Steigspuren in wenigen Minuten bergan zum Parkplatz.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Beim Aufstieg zum Parkplatz sticht die Punta Penia im Abendlicht besonders stark ins Auge.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km
difficile
Lunghezza 12,2 km
7:45 h.
1.250 m
1.250 m
2.964 m
2.000 m

Consiglio dell'autore

Immagine del profilo di Josef Essl
Autore
Josef Essl
Ultimo aggiornamento: 30.07.2015
Difficoltà
C/Ddifficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Piz Miara, 2.964 m
Punto più basso
Parkplatz östl. des Sellajochs, 2.000 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO
Raccordo
300 m, 0:45 h.
Altezza della parete
660 m
Discesa
1,000 m, 2:30 h.

Indicazioni sulla sicurezza

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Partenza

Östl. des Sellajochs bei einem kl. Parkplatz auf 2000 m Seehöhe (2.011 m)
Coordinate:
DD
DMS
UTM
w3w 

Arrivo

Östl. des Sellajochs bei einem kl. Parkplatz auf 2000 m Seehöhe

Direzioni da seguire

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Come arrivare

Dove parcheggiare

Coordinate

DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Hüsler, E. (2012): Klettersteige 2 - alle Klettersteige der Südalpen. Bruckmann Verlag GmbH (Hrsg.); München, 286 S. Hüsler, E. (2006): Hüslers Klettersteigführer DOLOMITEN - Alle Vie ferrate zwischen Brixen und Belluno. Bruckmann Verlag (Hrsg.). 2., überarbeitete Neuausgabe; München, 224 S. Hoch, S., M. Rüttinger, S. Beeler (2009): Klettersteig-Atlas Dolomiten & Südtirol. Band 2 der Serie Klettersteig-Atlas Italien (Italien Nord). Schall-Verlag (Hrsg.). 1. Aufl.; Alland, 504 S. Jentzsch-Rabl, A., D. Wissekal, A. Jentzsch (2012): Klettersteigführer "Dolomiten - Südtirol - Gardasee", Alpinverlag (Hrsg.). 2., erweiterte Auflage; Bad Häring, 432 S.

Mappe consigliate

Tabacco-Karte "Val Gardena - Gröden" Nr. 05, 1:25.000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(2)

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
C/Ddifficile
Lunghezza
12,2 km
Durata
7:45 h.
Salita
1.250 m
Discesa
1.250 m
Punto più alto
2.964 m
Punto più basso
2.000 m
Percorso ad anello Panoramico Interesse geologico Percorso consigliato Passaggio in vetta Via ferrata classica

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio