Sentiero turistico Contenuto Premium

Zum Moor auf Plamort - Naturdenkmal über dem Reschenpass

Sentiero turistico · Val Venosta
Responsabile del contenuto
KOMPASS-Karten Partner verificato 
  • 646e9b8aa259de956c839a15d335860a.tif
    646e9b8aa259de956c839a15d335860a.tif
    Foto: KOMPASS-Karten
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Lunghezza 8,9 km
2:30 h.
580 m
580 m
2.082 m
1.513 m
Von der Staatsstraße SS 40 führen mehrere ausgeschilderte Zustiegswege durch den Ort hinauf zur Sportzone und anschließend in wenigen Minuten weiter zur Quelle der Etsch. Hier entspringt der Hauptfluss Südtirols, der den gesamten Vinschgau durchzieht und schließlich über das Trentino, Verona und die nördliche Poebene bei Porto Fossone die Adria erreicht. Die Etsch ist nach dem Po der zweitlängste Fluss Italiens. Nach der Quelle bleiben wir auf dem unterhalb nordwärts ziehenden Wirtschaftsweg Nr. 2A, der zunächst ohne auffälligere Kurven der österreichischen Grenze entgegenzieht. Knapp vor der Grenze bringen uns etliche Kehren und Wegschleifen hinauf zur Roßhütte, die in den Sommermonaten als Jau senstation bewirtschaftet wird. Von hier steigt Weg Nr. 2A zum höchsten Punkt der Hochfläche, dem Plamort, an. Nordwärts überblicken wir das ausgedehnte Moor mit seinen Bachläufen, kleinen Wasserflächen und zahlreichen Seggenbulten. Im Sommer weiden zahlreiche Pferde in seinen trockeneren Bereichen. Auch die Wehranlagen sind rund um uns bzw. als Panzersperre am Rand des Moores deutlich zu erkennen. Wer sich näher für das Moor interessiert kann vom höchsten Punkt zu den Feuchtflächen absteigen; der eigentliche Rückweg führt jedoch ein kurzes Stück zurück in Richtung Roßhütte und zweigt anschließend nach links auf den mit Nr. 1A bezeichneten Steig ab. Zwischen Ochsenwald und Plamortseit zieht der Pfad talwärts und quert schließlich in einem weiten Bogen das Plamort Loch, einen Graben, der von der Klopaier Spitze herunterzieht. Wenig später treffen wir auf einen Wirtschaftsweg, dem wir nach rechts über zwei Serpentinen zurück zur Etschquelle folgen. Von hier steigen wir zwischen den Häusern von Reschen wieder zum Ausgangspunkt an der Staatsstraße ab.
Accedi al percorso con PRO+
Con PRO+ hai accesso a tutti i dettagli del percorso, incluse direzioni, foto, tracciato GPS e altre informazioni utili.

Sei registrato? 

Contenuto Premium Gli itinerari Premium sono scritti da autori proferssionali ed pubblicati da editori specializzati.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti