Sentiero turistico Contenuto Premium

Flaggerschartenhütte und Jakobspitze - Aussichtsreiche Gipfelüberschreitung

Sentiero turistico · Bolzano e dintorni
Responsabile del contenuto
KOMPASS-Karten Partner verificato 
  • 4af3b6b25cfbd8ae7fce0179b858bfc5.JPG
    4af3b6b25cfbd8ae7fce0179b858bfc5.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
Lunghezza 14,6 km
7:15 h.
1.230 m
1.230 m
2.734 m
1.510 m
Die Überschreitung der Jakobspitze ist eine der abwechslungsreichsten Rundtouren im Sarntal. Sie startet am malerischen Durnholzer See. Durch eine urwüchsige Berglandschaft geht es hinauf zur gemütlichen Flaggerschartenhütte (auch Marburger Hütte) mit ihrem kleinen Bergsee. An diesem idyllischen Platz lohnt sich auch eine Übernachtung. Von einer Anhöhe bei der Hütte reicht der Blick bis zur Zackenparade der Geislergruppe. Ein alpiner Anstieg führt schließlich auf einen Panoramagipfel, der fünf Sterne verdient. Wer sich die Überschreitung der Jakobspitze nicht zutraut, kann auf dem Hufeisenweg (Mark. 13) ihre Westflanke queren und gelangt so ebenfalls zum Tellerjoch (ab der Hütte 1 Std.).

 Vom Parkplatz bei Durnholz 01 geht man auf der Fahrstraße zum Durnholzer See und an seinem Westufer entlang zum Fischerwirt 02. Vor einer Brücke hält man sich links Richtung "Flaggerschartenhütte" und folgt einem Fahrweg ins Seebbachtal (Mark. 16). In einer Rechtskehre bleibt man geradeaus und wandert weiter am Bach entlang taleinwärts. Schließlich geht es links hinauf zur bewirtschafteten Seebalm 03. Oberhalb der Alm führt ein Steig rechts in den Wald und mäßig steil weiter auf den Talschluss zu. Man steigt über eine Geländestufe hinauf, durchquert einen flachen Kessel und muss noch einmal einen steilen Geröllhang überwinden. Dann trifft man auf die Sarntaler Hufeisentour und folgt ihr über Blockwerk hinauf zur Flaggerscharte und links in wenigen Minuten zur Flaggerschartenhütte 04.Vom Schutzhaus kehrt man zur Flaggerscharte zurück, zweigt links auf den Steig zur Jakobspitze ab und steigt steil über Geröll und Felsstufen bergan. Nachdem man die Lorenzenspitze rechts umgangen hat,

Accedi al percorso con PRO+
Con PRO+ hai accesso a tutti i dettagli del percorso, incluse direzioni, foto, tracciato GPS e altre informazioni utili.

Sei già registrato? 

Contenuto Premium I percorsi Premium sono creati da autori ed editori specializzati.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti