Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinisticoPercorso consigliato

Sarlkofel - Aussichtsbalkon auf die Dolomitenberge (Rundtour)

· 1 review · Sentiero alpinistico · Dolomiti
LogoÖAV Alpenverein Innsbruck
Responsabile del contenuto
ÖAV Alpenverein Innsbruck Partner verificato  Explorers Choice 
  • Einige Parkmöglichkeiten gibt es bei der Metzgerei "Nocker" im Ortsteil Rienz.
    / Einige Parkmöglichkeiten gibt es bei der Metzgerei "Nocker" im Ortsteil Rienz.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Gleich zu Beginn weist ein altes Wegschild zum Toblacher See, dem wir folgen.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bei dieser alten Villa folgen wir den Wegschildern zum Sarlkofel.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Nach einem kurzen Stück auf einer Forststraße, münden wir rechterhand in den Steig ein.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz vor dem Troge-Hof zweigen wir nach einer kurzen Wanderung auf einer Forststraße münden wir neuerlich in einen Steig ein.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Herrlich ist der Tiefblick auf den Toblacher See.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Langsam wird der Wald lückiger und wir genießen die ersten Blick auf unser Gipfelziel.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Sattel des Suisridl (2013 m) ist erreicht.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Auf dem Steig Nr. 33 (= Höhenweg 3) geht es nun in Richtung Sarlsattel.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Anstieg zum Sarlsattel ist mitunter steil, alpintechnisch aber unschwierig.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Sarlsatte (2209 m) genießen wir den ersten Blick auf die imposanten Dolomitenberge.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Auf der Südseite gibt es ein paar ausgesetzte Stellen.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Über schöne alpine Rasen führt der Anstieg zuletzt zum Gipfel.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Gipfel ist erreicht, von dem wir ...
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / eine herrliche Aussicht auf die Dolomitenberge genießen.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Auch der Blick hinunter ins Pustertal hat seinen Reiz.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Wir folgen dem Steig (= Aufstiegsweg) bis zur Abzweigung in Richtung Putzalm.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die kleine Putzalm lädt zu einer Rast ein.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Steil führt der Traktorweg von der Putzalm ins Tal.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Beim Kalkbründl tut eine Erfrischung gut.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Im Bereich der Waldgrenze führt ein Waldweg abkürzend zum Bad Maistätt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Schon bald ist Bad Maistatt erreicht.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Angenehm gestaltet sich die Wanderung über Freiflächen als auch durch den kühlenden Wald.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Gh Gustav Mahler Stube liegt inmitten von Wiesen und neben einem Wildpark und lädt zu einer Einkehr ein.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Genussvoll führt die Wanderung zuletzt über Wiesen zurück zum Ausgangspunkt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Mit Blick auf Toblach erreichen wir wieder den Ausgangspunkt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
media
Lunghezza 14,2 km
5:45 h.
1.260 m
1.260 m
2.378 m
1.200 m

Consiglio dell'autore

Immagine del profilo di Josef Essl
Autore
Josef Essl
Ultimo aggiornamento: 07.09.2015
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Sarlkofel, 2.378 m
Punto più basso
Talstation Skilift Neu-Toblach, 1.200 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Partenza

Neu-Toblach/Ortst. Rienz Talst. Schilift (1200 m) (1.199 m)
Coordinate:
DD
46.726074, 12.214493
DMS
46°43'33.9"N 12°12'52.2"E
UTM
33T 287155 5178492
w3w 

Arrivo

Neu-Toblach/Ortst. Rienz Talst. Schilift (1200 m)

Direzioni da seguire

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Come arrivare

Dove parcheggiare

Coordinate

DD
46.726074, 12.214493
DMS
46°43'33.9"N 12°12'52.2"E
UTM
33T 287155 5178492
w3w 
///starai.inviano.dormivo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Menara, H.P. (2012): Die schönsten 2000er in Südtirol - 80 schöne Touren. Athesia Druck GmbH (Hrsg.). 1. Auflage; Bozen, 176 S. Hauleitner, F. (2010): Dolomiten - Höhenwege 1-3 (alle Etappen). Bergverlag Rother GmbH (Hrsg.). 10. Auflage; München, 232 S. + Kartenausschnitte Kompass - Hrsg. (2005): Großer Wander-Atlas DOLOMITEN (110 Erlebnistouren mit Wanderskizzen und über 200 Fotos). Kompass-Verlag. 2. Auflage; Rum-Innsbruck, 258 S. + Kartenausschnitte

Mappe consigliate

Tabacco: Pragser Dolomiten - Enneberg Nr. 031: 1:25.000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

3,0
(1)
Elisabeth Volgger
02.06.2020 · Community
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 02.06.2020

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
14,2 km
Durata
5:45 h.
Salita
1.260 m
Discesa
1.260 m
Punto più alto
2.378 m
Punto più basso
1.200 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Interesse botanico Percorso consigliato Passaggio in vetta

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio