Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sci alpinismoPercorso consigliato

Piz Sesvenna und Piz Christanas - grandiose Kammüberschreitung mit Blick in die Uinaschlucht

· 1 review · Sci alpinismo · Gruppo Sesvenna
LogoÖAV Alpenverein Innsbruck
Responsabile del contenuto
ÖAV Alpenverein Innsbruck Partner verificato  Explorers Choice 
  • Die gemütliche Sesvennahütte
    / Die gemütliche Sesvennahütte
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zurück zur Sesvennahütte mit dem ersten Teil des Anstieges zum Sattel.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Sesvennascharte ist nicht mehr weit entfernt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Von der Sesvennascharte öffnet sich ein grandioses Panorama auf den Piz Sesvenna.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / 100 Höhenmeter müssen von der Sesvennascharte in den ehemaligen Gletscherboden abgefahren werden.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Anfangs ist der Anstieg über den Sesvennagletscher etwas steiler.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Sesvennagletscher. Im Hintergrund ist bereits die markante Einschartung zu sehen.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der verblockte Gipfelgrat verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Das Gipfelkreuz bereits im Blickfeld.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der letzte Abschnitt zum Gipfel führt an große Wechten vorbei.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Dem Himmel so nah ...
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / ... auch ein direkter Anstieg über den sehr steilen Gipfelhang ist möglich.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die direkte Abfahrt vom Gipfel ist mit über 40° sehr steil.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zurück - unvergesslicher Pulvertraum.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / ... äußerst selten - keine Spuren am Sesvennagletscher.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die wunderschöne Kammüberschreitung beginnt. Im Hintergrund ist der Piz Rims als auch der Piz Christanas zu sehen.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Vorbei geht es am Piz Rims.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Ein Highlight dieser Tour - Überschreitung vom Schadler zum Piz Christanas.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Landschaft ändert sich laufend und eröffnet immer wieder neue Ausblicke.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz vor dem Gipfel des Piz Christanas. Dahinter ragen der Piz Sesvenna und der Muntpitschen empor.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Geschafft - am Gipfelplateau des Piz Christanas
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Piz Christanas - der vierte Gipfel an einem Tag.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bei der Abfahrt vom Gipfel über den Rücken muss man auf die Steine achten.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Im Val Christanas - die Stille und den Pulvertraum genießen.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die erste Spur.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Einsamkeit, Wildnis - drei Spuren.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der letzte Pulverhang nach 1.000 Höhenmetern unverspurter Abfahrt.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick in den Eingang der Uinaschlucht.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Zurück führt der Weg über weitläufige Böden zum Schlinigpass.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Nur wenige TourengeherInnen wissen, dass die ehemalige Pforzheimer Hütte in der Sesvennagruppe steht.
    Foto: Josef Essl, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 14 12 10 8 6 4 2 km
difficile
Lunghezza 16 km
5:45 h.
1.750 m
1.750 m
3.205 m
2.258 m

Consiglio dell'autore

Immagine del profilo di Josef Essl
Autore
Josef Essl
Ultimo aggiornamento: 07.09.2015
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Piz Sesvenna, 3.205 m
Punto più basso
Sesvennahütte, 2.258 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Partenza

Sesvennahütte (2258 m) (2.259 m)
Coordinate:
SwissGrid
2'829'011E 1'180'304N
DD
46.734566, 10.435596
DMS
46°44'04.4"N 10°26'08.1"E
UTM
32T 609680 5176668
w3w 
///matita.andati.pensato

Arrivo

Sesvennahütte (2258 m)

Direzioni da seguire

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Come arrivare

Dove parcheggiare

Coordinate

SwissGrid
2'829'011E 1'180'304N
DD
46.734566, 10.435596
DMS
46°44'04.4"N 10°26'08.1"E
UTM
32T 609680 5176668
w3w 
///matita.andati.pensato
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Kössler, U. (2009): Piz Sesvenna 3.205 m. In: Skitouren in Südtirol (Ötztaler Alpen, Ortlergruppe, Stubaier- und Sarntaler Alpen). Verlag Tappeiner AG (Hrsg.). 2. Aufl.; Lana, S. 28 - 29. Weiß, R., S. Weiß, K. Schall, Kärntner und Osttiroler Bergführer (2009): Piz Sesvenna 3205 m - über den Sesvennagletscher. In: Schitouren-Atlas, Südtirol & Österreich Süd (über 400 Schigipfel mit ca. 600 Tourenabfahrten). Schall-Verlag (Hrsg.). 3. Aufl., Alland, S. 394

Mappe consigliate

Tabacco, Vinschgau/Val Venosta/Sesvenna, Nr. 044, 1: 25.000 Tabacco, Vinschgauer Oberland/Alta Val Venosta, Nr. 043, 1:25.000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Thomas Brodocz 
11.05.2015 · Community
Visualizza di più
Daniel mit dem Allgäu Team
Foto: Thomas Brodocz, Community

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
16 km
Durata
5:45 h.
Salita
1.750 m
Discesa
1.750 m
Punto più alto
3.205 m
Punto più basso
2.258 m
Percorso ad anello Panoramico Percorso consigliato Passaggio in vetta Itinerario sciistico ad alta quota Terreno aperto
1600 m 1800 m
Mattina
1600 m 1800 m
pomeriggio

Bollettino valanghe

·

Statistiche

  • La mia mappa
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio