I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Informazioni

Commenti e foto

Su sentres.com e sulla sentres App gratuita si trovano migliaia di consigli per escursioni in montagna, sci-alpinistiche, giri in bicicletta o in mountain bike e molto altro ancora in Alto Adige e nelle Dolomiti. Chi è registrato su sentres o sulla sentres App, può commentare tutte le escursioni e caricare delle immagini direttamente dalla App.

Qui, sulla pagina dei commenti, le opinioni dei nostri utenti vengono visualizzati in ordine cronologico, indipendentemente dalla lingua utilizzata. Saremo lieti di ottenere molti consigli, opinioni, suggerimenti e commenti sulla situazione attuale dei sentieri, delle piste ciclabili, dei pendii innevati e dei percorsi di arrampicata.
    • Dummy Avatar

      Francesca Nusco

      Foto di Francesca Nusco

    • Dummy Avatar

      Werner Pramstraller

      In den letzten 10 Jahren nicht mehr in Betrieb

    • Dummy Avatar

      Maren Schuster

      Foto di Maren Schuster

      Der Weg ist für kleinere Kinder recht anstrengend, aber wirklich schön. Man sollte auf jeden Fall Schlitten mitnehmen, wenn Schnee liegt, das lohnt sich wirklich. Leider waren aber die Hütten (Dusleralm) nicht geöffnet, obwohl hier angegeben ist, dass sie ganzjährig in Betrieb wäre. Das war sehr schade und sollte in der Beschreibung geändert werden. Wir hatten uns leider drauf verlassen...

    • Dummy Avatar

      ingrid rieder

      Wir gratulieren den Besitzern der Äußeren Schwemmalm zum gelungenen Umbau. Das Essen war schon immer super und das Personal sehr, sehr freundlich. Wir sind schon 14 Jahre hier. Der Umbau der Sanitäranlagen war für uns überwältigend. Jetzt immer in Ordnung halten, damit alles so bleibt. Wir kommen wieder.

    • Dummy Avatar

      Harald Sauer

      r

    • Dummy Avatar

      Harald Sauer

    • Dummy Avatar

      Harald Sauer

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Vielen Dank für den Hinweis! Die Tour wurde herausgenommen.

    • Dummy Avatar

      sabine demetz

      februar 2018 diese Wanderung ist im Winter nicht machbar da Weg 18 Skipiste geworden ist und f?r Fussg?nger gesperrt

    • Dummy Avatar

      ivan Bottura

      Foto di ivan Bottura

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Vielen Dank für den Hinweis!

    • Dummy Avatar

      Wolfi One

      Foto di Wolfi One

      Achtung! Die Route ist unbedingt als SCHWER einzustufen! Wir sind zwei passionierte Schneeschuhwanderer und haben im Jänner 2018 versucht die Route, wie beschrieben, zu gehen. Anscheinend waren wir die ersten, die diese Route gewagt haben und mussten ab der Oberweissbrunneralm, den Weg selber spuren. Am Schmelzbichl war dann Endstation, da ein weitergehen ein erheblich hohes Risiko mit sich gebracht hätte. Ansonsten war die Landschaft einmalig und nur weiterzuempfehlen

    • Dummy Avatar

      Alessandro favali

      Foto di Alessandro favali

    • Avatar di Werner Kaller

      Werner Kaller

      Foto di Werner Kaller

    • Avatar di Werner Kaller

      Werner Kaller

      Foto di Werner Kaller

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Vielen Dank für den Hinweis!

    • Avatar di Werner Kaller

      Werner Kaller

      Foto di Werner Kaller

      Vorweg genommen muss ich sagen, dass diese Tour eine wunderschöne Tour ist. Am 18.Jänner unternahmen wir diese Tour und es hatte am Vortag frisch geschneit. Traumbilder wie in einem Winterwonderland konnten wir geniessen. Wir gingen vom Startpunkt aus direkt zur Halslhütte hinauf, also umgekehrt als es im Bericht beschrieben war. Gottseidank mussten wir feststellen. Bis zur Hütte waren schon etliche Schneeschuhwanderer unterwegs gewesen und daher war auch der Weg gut ausgetreten. Jedoch von der Halslhütte hinauf war es unmöglich, ohne Schneeschuhe zu wandern, weil der Weg nur wenig ausgetreten war. Man brach immer wieder tief ein, zudem endete der Weg wie am GPS angezeigt am höchsten Punkt. Wir mussten wieder ca. 300 Meter zurück hinunter gehen, von wo ein anderer Schneeschuhpfad herauf führte. Auch dieser war nicht begehbar. Als zurück bis zu den Almen kurz oberhalb der Halslhütte. Von hier war es dann möglich, ohne Schneeschuhe hinunter zu wandern, ohne einzubrechen. Dieser Weg führte dann unten beim Bach wieder auf den Weg, den wir hinauf gewandert sind. Diese Wanderung wäre nur für Schneeschuhwanderer auszuschreiben. Trotzdem, es war eine schöne aber auch anstrengende Wanderung.

    • Dummy Avatar

      Mirko Busetti

      La traccia GPS è diversa da quella della foto della guida e da quella della descrizione.

    • Dummy Avatar

      Simone Michelotti

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Grazie per il commento! Abbiamo ricalcolato il tempo di percorrenza. Effettivamente la durata dell'escursione si aggira intorno alle 6.30 e 7 ore.

    • Dummy Avatar

      paolo cazzolli

      Errata corrige. Giogo della Croce

    • Dummy Avatar

      paolo cazzolli

      Salve, ho fatto questa escursione ieri. Ho riscontrato tempistiche poco realistiche. Ha certamente giocato a sfavore la nevicata tra sabato e domenica (che ha reso l'andatura più lenta) ma ritengo più realistica una percorrenza attorno alle 6.30 ore, visto anche lo sviluppo orizzontale del percorso. Inoltre al bivio con il sentiero 5 verso il Giogo Grande, bisogna porre attenzione perchè il sentiero 2 è mal segnalato (complice anche l'abbondante neve presente che copre i segnalini). Per il resto bellissimo giro!

    • Dummy Avatar

      nicolò tempesta

      Foto di nicolò tempesta

      bellissima escursione.

    • Dummy Avatar

      daniel pirgstaller

    • Dummy Avatar

      Frank Gieseler

      Foto di Frank Gieseler

      Eine Traumtor we?n die Bedingungen alle stimmen.

    • Dummy Avatar

      Fulvio Carretta

      Foto di Fulvio Carretta

    • Dummy Avatar

      Anton Goldman

    • Dummy Avatar

      Anton Goldman

    • Dummy Avatar

      Hansi Brugger

      Im Winter im verschneiten Zustand nicht begehbar, oder nur mit Schneeschuhen.

    • Dummy Avatar

      Ali Malik

      Ich hab gehört die Gemeine Mals hat im September sämtliche Trails gesperrt?!