I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Informazioni

Commenti e foto

Su sentres.com e sulla sentres App gratuita si trovano migliaia di consigli per escursioni in montagna, sci-alpinistiche, giri in bicicletta o in mountain bike e molto altro ancora in Alto Adige e nelle Dolomiti. Chi è registrato su sentres o sulla sentres App, può commentare tutte le escursioni e caricare delle immagini direttamente dalla App.

Qui, sulla pagina dei commenti, le opinioni dei nostri utenti vengono visualizzati in ordine cronologico, indipendentemente dalla lingua utilizzata. Saremo lieti di ottenere molti consigli, opinioni, suggerimenti e commenti sulla situazione attuale dei sentieri, delle piste ciclabili, dei pendii innevati e dei percorsi di arrampicata.
    • Dummy Avatar

      herbert tschimben

      Foto di herbert tschimben

      bitte Gipfelkreuz am Tschigat aktualisieren danke

    • Dummy Avatar

      Andreas heties

      Foto di Andreas  heties

      Wundersch?n

    • Dummy Avatar

      Björn Beck

      Ich halte die Einschätzung „halten sich die Schwierigkeiten in Grenzen und schenken auch dem weniger versierten Bergsteiger ein wunderbares Gesamterlebnis!“ für eine fahrlässige Unterschätzung des Steilaufschwungs! Dort hätte es noch zusätzliche Sicherungen gebraucht, eine Wurzel ist aus meiner Sicht nicht ausreichend zum Festhalten und Heraufziehen.

    • Dummy Avatar

      Paolo Tonini

      itinerario fatto il 15-16 /09/2018 con pernottamento al rifugio roma, sentiero in condizioni ottimali ,ben segnalato e ben tenuto fino in cima, tempi della relazione un po " stretti" da verificare tratto finale per arrivare alla cima mancano indicazioni quando si arriva alla forcella, alternativa di salita su spigolo che sale a sx della vetta.

    • Avatar di KleMTB R

      KleMTB R

      Und noch was: im Hochsommer nicht zu empfehlen! total überbevölkert ... Wanderer + Biker + E-Biker. Ab Mitte September und im Mai - Juni bei gutem Wetter aber sehr toll !

    • Avatar di KleMTB R

      KleMTB R

      Zache Tour! und gleich noch 2 Tipps dazu: 1. vom Dialer Kirchl nicht der Beschreibung "Tierser Alpl" folgen, sondern zuerst auf das Mahlknechtjoch und gleich danach rechts. Spart etwas Kraft die man danach immer noch gut brauchen kann + Sicht ins wunderschöne Duron-Tal. 2. der in der Beschreibung beschriebene Trail vom Dialer Kirchl zum Zallinger ist für Radfahrer verboten. Korrekt wäre es abzufahren und dann über den Forstweg wieder hoch, wenn jemand unbedingt den Zallinger noch mitnehmen möchte. 3. Wer gegen Ende in Compatsch wirklich müde ist (und keine Lust auf knackige Trails hat), kann auch einfach die normale Straße abfahren. Etwas nach der Kontrollstelle einfach links in Richtung Ratzes. Wer zum Parkplatz der Seilbahn möchte einfach der Beschilderung folgen.

    • Avatar di KleMTB R

      KleMTB R

      Einige Hinweise, da die Beschreibung und der GPX-Track doch etwas veraltet scheint: 1. die Tour trägt jetzt die MTB-Markierungsnummer 924 (anstatt 224). 2. Bei ca. Km 26 sollte der Beschilderung und nicht dem GPX-Track gefolgt werden. Auf der GPX-Route bleibend beginnt etwas später nämlich ein Singletrail der erstens für Fahrräder gesperrt (verboten) ist und zweitens als S2 bis S3 einzustufen ist. Es handelt sich um einen Steig für Bergwanderer. 3. Wer bei KM 26 links auf dem Forstweg abfährt muss weiter unten aufpassen rechts wieder auf die Route zu kommen. Dort geht dann ein toller S1-Weg hinunter nach Varena. 4. Sonst sehr tolle Tour, fast keine Schiebe- oder Trage-Passagen; und wer richtig Schmalz in den Wadeln hat tretet sogar das letzte kurze Stück bis auf das Kugeljoch (in der Mario Tumler-Route als Schiebepassage markiert) 5. Einkehrtipp: Isi-Hütte (zwischen Kugeljoch und Gurndin Alm ... bei KM 16) - exzellentes Essen ... danach sind es ja nicht mehr sooo viele HM

    • Avatar di KleMTB R

      KleMTB R

      Hinweise, da die Tourbeschreibung + GPX-Track doch veraltet scheint:

    • Dummy Avatar

      Dirk Göbels

      Der Dialer ist schon lange kein Gasthaus mehr. Das Gebäude ist abgetragen - das nächste Gasthaus ist die Mahlknechthütre.

    • Dummy Avatar

      Olaf Electron

      Landschaftlich eine sehr schöne Tour. Ich finde jedoch dass diese durchaus steile Passagen mit großen Kieseln und Steinen hat die für einen Anfänger schwer zu meistern sind.

    • Dummy Avatar

      Anne Kofler

      Foto di Anne Kofler

    • Dummy Avatar

      Anne Kofler

      Foto di Anne Kofler

    • Dummy Avatar

      Anne Kofler

      Foto di Anne Kofler

    • Dummy Avatar

      Anne Kofler

      Foto di Anne Kofler

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Buongiorno Ruggero, nella descrizione c'è scritto che la strada è una strada sterrata, tranne l'ultimo tratto che passa per un trail stretto come descrtitto. Comunque se apre la "Mappa interattiva" sopra la descrizione a destra nella mappa può cambiara a satellite per vedere dove passa il percorso e riesci a capire che tipo di percoro ti aspetta. Cordiali saluti

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Ciao Francesco, grazie per le Info.

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Buongiorno Claudia, meglio eseguire il tour come descritto qui da noi. Saluti

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Buongirono Alda, diprende dal tour. In questo caso sono i km dell'andata e del ritorno. Se gaurda nella mappa interattiva puo seguire il percorso seguende con il mouse il profilo altimertrico per veder il percorso che viene calcolato. Cordiali saluti

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      @Wolfgang Stumtner: der Button interaktive Karte direkt rechts ober der Beschreibung führt zu der Karte der Tour samt Wegverlauf.

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Danke für die Info! Wir werden die Angaben anpassen.

    • Dummy Avatar

      Peter Pickl

      Ist schon seit l?ngerem wegen Steinschlag gesperrt

    • Avatar di sentres redaktion

      sentres redaktion

      Danke für die Info! Wir werden die Angaben anpassen.

    • Dummy Avatar

      e f

      Aufstieg zum Strudelkopf ist mit 3h am Wegweiser angegeben, braucht man auch. Der beschriebene Abstieg ben?tigt auch 3h. Wenn ein Wanderer flott unterwegs ist, kann er es in 5h hinbekommen. Die angegebenen 4h sind f?r einen durchschnittlichen Wanderer nicht zu schaffen. Korrigiert doch bitte die Angaben. Danke

    • Dummy Avatar

      silvia nessi

      Una vera sorpresa: un passeggiata bellissima, adatta ai bambini, fuori dai classici itinerari, in un ambiente un po' "magico".

    • Avatar di Andrea Guiato

      Andrea Guiato

      Bella salita di allenamento.Se la giornata e' calda si suda molto e si sente la fatica. A meta' percorso ( 1850 m. c.a. ) trovate una sorgente d'acqua fresca. Essendo una zona di pascolo ci sono molti insetti durante il cammino.Per noi erano 3 h. in salita fino al lago e 2,15 h. in discesa allargando il cammino a destra. Luglio 2018

    • Dummy Avatar

      Seb Ba

      Sauscheene Wanderung, mit nem Kinderwagen kann man auch wenn man geschickt ist den Weidmannweg 18A gehen bis zur Meraner Hütte.

    • Dummy Avatar

      Luigi Pedrazzini

    • Dummy Avatar

      Luigi Pedrazzini

    • Dummy Avatar

      Andreas heties

      Foto di Andreas  heties

      Wundersch?ne aussicht

    • Dummy Avatar

      mario picchi