Via Ferrata Premium content

Via Ferrata dei Finanzieri (Colàc, 2715 m)

Via Ferrata · Val di Fassa
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Gipfel des Colàc
    Gipfel des Colàc
    Photo: Tappeiner
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 4 3 2 1 km
moderate
Distance 4.7 km
3:05 h
752 m
752 m
Auf den Colàc
Relativ langer Klettersteig mit kurzem Zustieg und mäßig langem Abstieg, auf dem jedoch Vorsicht geboten ist. Das Sicherungsseil weist lange Abstände zwischen den einzelnen Verankerungspunkten auf. Unangenehm rutschige und glatte Plattenkletterei im unteren Teil des Anstiegs. Zudem herrscht am ganzen Aufstieg Steinschlaggefahr. Im Mittelteil sehr ausgesetzte und fast überhängende Passage über Eisenklammern.

Zustieg: Von der Bergstation nach Osten abwärts in eine Senke mit Wasserspeicher und gegenüber auf markiertem Steig zum Einstieg. Routen-Info: Aufgrund der Nähe der Seilbahn, die einen kurzen Zustieg garantiert, wird dieser Klettersteig sehr viel begangen. Es lohnt sich, früh genug einzusteigen, um vom „Rest der Welt“ Abstand zu halten, denn der Fels ist brüchig und es besteht relativ große Steinschlaggefahr für Nachsteiger. Die Abstände zwischen den Verankerungspunkten der Stahlseile sind auf diesem Anstieg auf alle Fälle viel zu lang, die Seile sind zum Teil zu locker zwischen den Fixpunkten angebracht. Abstieg: Vom Gipfel stahlseilgesichert über die Südostflanke abwärts. Einige Abschnitte, die über loses Gestein führen, sind durch eventuelle Nachsteiger steinschlaggefährdet. Ein kurzer Gegenanstieg auf gutem Steig leitet in den Grassattel der Forcia Neigra und von dort weiter abwärts zum Ausgangspunkt.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others