Via Ferrata Premium content

Via Ferrata Cesare Piazzetta (Piz Boè, 3152 m)

Via Ferrata · Belluno
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Sehr schwieriger Klettersteig, der allerdings ausgezeichnet gesichert ist
    Sehr schwieriger Klettersteig, der allerdings ausgezeichnet gesichert ist
    Photo: Tappeiner
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
difficult
Distance 8.3 km
5:08 h
997 m
997 m
Anspruchsvoll
Diese anspruchsvolle Route stellt hohe Anforderungen an Kraft und Tritt Technik. Solide alpine Erfahrung sowie Trittsicherheit im exponierten Gelände sind Grundvoraussetzungen für die Begehung dieses Klettersteiges. Der lange Anstieg verlangt zudem stabiles Wetter.

Zustieg: Der Pfad, der zum Einstieg führt, beginnt direkt am Kriegerdenkmal und ist ausgeschildert; zum Teil recht steil über spärlich markierten Weg hinauf bis unter die Steilwände des Piz Boè; dort trifft man auf den Weg mit der Markierung Nr. 7, der nach rechts zum Einstieg führt. Routen-Info: Langer Anstieg und sehr schwieriger Klettersteig, der ausgezeichnet gesichert ist, im oberen Wandteil jedoch immer wieder exponiertes Gelände ohne Seilsicherung aufweist. Der Klettersteig verläuft im ersten Teil durch festen Fels, im Schroffenbereich des oberen Teiles ist auf loses Gestein zu achten. Das Stahlseil ist in kurzen Abständen fest verspannt und es gibt an den ganz schweren Stellen oft noch zusätzliche künstliche Steighilfen. Abstieg: Am Ausstieg rechts den Weg Nr. 638 Richtung Eissee folgen bis zum Wandfuß und zurück zum Einstieg bzw. dem Ausgangspunkt. Alternativ kann man am Ausstieg auch zum Gipfel weitergehen – 143 Hm, ½ Stunde, Rifugio Capanna Fassa direkt am Gipfel mit

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others