Via Ferrata Premium content

Pößnecker Steig (Piz Selva, 2941 m)

Via Ferrata · Val di Fassa
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Klettersteigtour auf den Piz Selva
    Klettersteigtour auf den Piz Selva
    Photo: Tappeiner
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 12 10 8 6 4 2 km
difficult
Distance 12.7 km
6:31 h
966 m
966 m
Sehr langer Abstieg
Kurzer, einfacher Zustieg; anstrengender, steiler und sehr alpiner Klettersteig mit sehr langem Abstieg. Einstieg nur in trockenen Perioden und bei absolut gutem Wetter empfohlen. Achtung auf Schnee- und Eisreste im Frühjahr! Der Klettersteig liegt am Morgen lange im Schatten. Kurze, ungesicherte Stellen erfordern absolute Trittsicherheit. Bei schlechter Sicht kann die Orientierung am Gipfelplateau sehr schwierig werden!

Zustieg: Vom Kiosk über einen guten Steig mit der Markierung Nr. 649 unter den Sellatürmen vorbei zum Einstieg. Charakteristik und technische Details: Sehr steiler und ausgesetzter Anstieg, vor allem der Ausstieg auf die zweite Leiter ist äußerst exponiert. Armkraft, aber auch gute Technik auf den glatten Felsplatten und im Kamin (nur Eisenklammern, kein Stahlseil) sind unbedingt erforderlich. Eis- und Schneereste können eine Begehung unmöglich machen. Insgesamt sehr lange und anspruchsvolle Tour, die eine gute Portion an alpiner Erfahrung voraussetzt. Zum Teil lange Seilabstände zwischen den einzelnen Verankerungen. Achtung: Das Stahlseil ist zudem an einigen Stellen sehr locker verspannt. Abstieg: Vom Gipfel führen markierte Steigspuren zum großen Gipfelkreuz am Piz Miara; weiter abwärts in die Forcella dei Ciamorces (Gamsscharte, 2923 m) und in die Sela di Pisciadù; rechts ab über Weg Nr. 649 und den Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 bis zur Weggabelung, dort Weg Nr. 647 einschlagen;

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others