Via Ferrata Premium content

Piz-da-Lech-Klettersteig (Boèseekofel, 2910 m)

Via Ferrata · Alta Badia
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Piz-da-Lech-Klettersteig
    Piz-da-Lech-Klettersteig
    Photo: Tappeiner
m 2900 2800 2700 2600 2500 2400 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
moderate
Distance 2.7 km
1:54 h
401 m
402 m
Auf den Kofel
Relativ kurze Bergtour mit einfachem Zu- und Abstieg. Abwechslungsreiche Kletterei jedoch zum Teil in recht steilem Gelände. Nach dem Ausstieg auf 2750 m über den mit roten Punkten markierten Steig auf flachen Schuttterrassen und über Schrofen zum Gipfel.

Zustieg: Von der Bergstation (Hinweis und Sichtverbindung zum Klettersteig) kurz absteigen und an der Weggabelung links ab (Hinweisschild) zum Einstieg auf 2560 m. Charakteristik und technische Details: Eine sehr steile, anspruchsvolle Passage mit Stahlseilsicherung im oberen Teil, zwei exponierte Leiteranstiege, wobei der Ausstieg aus der zweiten Leiter recht luftig ist und etwas Krafteinsatz verlangt. Die Stahlseile sind zudem nicht immer in bestem Zustand (hervorstehende Litzen, Verletzungsgefahr an den Händen). Die Exposition nach Süden erlaubt es sowohl im Frühsommer (nach schneereichen Wintern Schmelzwasser vom Gipfelplateau!), als auch noch im Spätherbst in die Route einzusteigen (Schönwettertage vorausgesetzt). Abstieg: Vom Gipfel des Boèseekofels, 2910 m, über den Normalweg (rot markierter Steig) absteigen; die letzte kurze Steilstufe des Abstieges ist mit Drahtseilen und Eisenklammern gesichert, 1 ½ Stunden.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others