Via Ferrata Premium content

Fennberg Klettersteig (Unterfennberg, 1047 m)

Via Ferrata · Südtirols Süden
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick zum Kalterer See
    Blick zum Kalterer See
    Photo: Tappeiner
m 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km
difficult
Distance 12.6 km
5:52 h
934 m
933 m
Unterfennberg, 1047 m
Interessante und lange Bergtour mit ausgesetzten Passagen, die je- doch allesamt gut abgesichert sind. Der Klettersteig eignet sich ausgezeichnet für das Frühjahr, den Herbst und für schöne Tage in den Wintermonaten. Im Sommer sehr heiß. Sehr langer Abstieg, der außerdem noch weitab vom Einstieg endet.

Zustieg: Der Zustieg zum Klettersteig ist beschildert. Von der Landesstraße über einen schmalen Weg steil zum Einstieg des Klettersteiges. Charakteristik und technische Details: Langer Klettersteig mit kurzem Zustieg. Drei steile Leitern uns eine sehr steile Passage an Eisenbügeln. Schwieriger Ein- stiegskamin, der sauberes Steigen und etwas Kraft verlangt, jedoch gut mit einem Stahlseil gesichert ist. Abstieg: Vom Ausstieg über Weg K bis zur Weggabelung Plattenhof; rechts weiter nach Maria im Schnee (Markierung M, 3), dann in die Fenner Schlucht (Nr. 3) und nach Margreid; langer Abstieg mit anschließendem Rückweg über die Straße zum Ausgangspunkt; oder nach Unterfennberg und über Weg 502, 502b und 507 nach Roverè della Luna absteigen; für den versierten, trittsicheren Alpinisten empfiehlt sich der Abstieg über den Klettersteig. 

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others