Via Ferrata Premium content

Auf den Lampskopf in Pflersch

Via Ferrata · Eisacktal/Südtirol
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Klettersteig Lampfskopf in Pflersch führt über Felsen, Wiesen und durch Wälder empor bis unter den Pflerscher Tribulaun.
    Der Klettersteig Lampfskopf in Pflersch führt über Felsen, Wiesen und durch Wälder empor bis unter den Pflerscher Tribulaun.
    Photo: Edith Runer
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 10.7 km
6:37 h
1,336 m
1,336 m
Der Klettersteig-Exot
Ein ganz ungewöhnlicher Klettersteig – eröffnet im Jahr 2012 - führt von der Pflerscher Talsohle hinauf auf den Goglberg, auch Lampskopf genannt. Über Felsen, aber auch über Wiesen und durch Wald geht es empor bis kurz unter die Tribulaunhütte. Rund 450 Höhenmeter im Aufstieg sind als Klettersteig zu bewältigen.

Der beste Startpunkt für diese landschaftlich sehr reizvolle Klettersteig-Bergtour ist der Parkplatz in Erl beim Hotel „Feuerstein“. Erl ist kein Ort, sondern der Flurname dieser Gegend und auf Wanderkarten selten bezeichnet. Taleinwärts befindet sich nach rund 100 Metern  eine  Holzbrücke, an der das erste Hinweisschild zum Klettersteig angebracht ist (im September 2012 noch provisorisch). Wir überqueren die Brücke, wandern taleinwärts dem Pflerscher Bach entlang und steigen beim nächsten Hinweisschild rechts bergan. Nach einem Wald-Abschnitt  stoßen wir auf ein  asfaltiertes Sträßchen, kommen am Peterhof vorbei und erreichen dann ein weiteres Waldstück. Auf etwa 1500 Metern Meereshöhe befindet sich der Einstieg zum Klettersteig.  Obwohl  er nur in Teilen über felsiges Gelände führt, sollten Klettergurt und Karabiner unbedingt zum Einsatz kommen. Das Gebiet ist äußerst steil, und auch wenn sich die Stahlseile oft „nur“ die Wiesen empor, unter Felswänden entlang und durch den Wald

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others