Via Ferrata Premium content

Alta via Bepi Zac (Cima della Costabella, 2762 m)

Via Ferrata · Val di Fassa
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Klettersteigtour über den Gipfel der Cima della Costabella
    Klettersteigtour über den Gipfel der Cima della Costabella
    Photo: Tappeiner
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 6 5 4 3 2 1 km
moderate
Distance 6.7 km
3:42 h
542 m
542 m
Cima della Costabella
Nette, abwechslungsreiche Route, die eine großartige Aussicht auf die umliegenden Dolomitenberge bietet. Ideal für den Einsteiger oder für die Familie mit etwas größeren Kindern. Der Steig ist, wo notwendig, gut mit Stahlseilen gesichert. Das Gehgelände ist unkompliziert, die Markierungen sind gut.

Zustieg: Von der Bergstation (2270 m – Beschilderung) zum Übergang „Passo Le Selle“ (2510 m) mit der gleichnamigen, von der Bergstation sichtbaren Hütte. Von der Hütte weist ein Schild den Weiterweg zum Einstieg.   Routen-Info: Wer einen Klettersteig mit viel Eisen sucht, ist hier sicherlich fehl am Platze. Trotzdem ist die Überschreitung eine Begehung wert. Sowohl der Zustieg als auch die Route selbst sind gut beschildert und markiert. Der Weg ist abwechslungsreich und interessant, folgt der Frontlinie aus dem Ersten Weltkrieg und verschwindet dann und wann in einem Stollen. Entlang des Weges gibt es einen beschilderten Notabstieg. Nach dem Kriegsmuseum im Felsturm gelangt man zur Forcella de Ciadin (2664 m, Wegschilder – Abstieg). Der östliche Teil der Alta Via wurde neu angelegt, eine Begehung ist nicht empfehlenswert! Nur kurze Abschnitte sind gut mit Stahlseil gesichert, der Rest ist äußerst exponiertes und schottriges Gehgelände, das absolute Trittsicherheit und eine gute

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others