Snowshoeing Premium content

Gabler, 2576 m

Snowshoeing · Eisacktal/Südtirol
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Gabler
    Gabler
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
8 7 6 5 4 3 2 1 km
moderate
Distance 8.4 km
3:30 h
695 m
695 m
Auf den höchsten Gipfel der Plose

Gleich mehrere Gipfel erheben sich im Plosemassiv, dem Hausberg von Brixen. Telegraph und Pfannspitze sind mit Liften erschlossen, der höchste und schönste, der Gabler, ist unverbaut geblieben. Früher fest in den Händen der Skitourengeher, hat er sich in den letzten Jahren zum beliebten und bestens gespurten Schneeschuhziel entwickelt. Dabei ist der Anstieg ziemlich steil und der Gipfelhang oft stark dem Wind ausgesetzt, aber die fantastische Aussicht zum Peitlerkofel und zu den Geislerspitzen entschädigt für alle Mühen und vor dem Wind schützt uns ein Unterstandshüttchen direkt am Gipfel. Im Abstieg können wir dann über die weiten Südhänge – auch abseits der Spuren – bergab laufen.

Vom Parkplatz gehen wir auf der als Rodelbahn planierten Almstraße weiter in östlicher Richtung, über den Schnatzbach und durch den bewaldeten Westhang bis zum Guflanegg, 1975 m, einem Wegkreuz am Beginn eines ausgeprägten Südrückens. (Wer der Straße weiter folgt, gelangt bald darauf zur Schatzerhütte). Wir verlassen die Rodelbahn nach links und steigen entlang des licht bewaldeten Rückens bergauf. Dieser wird zunehmend steiler, bis wir die letzten Bäume hinter uns gelassen haben. Der Rücken geht nun in einen breiten Hang über, den wir in gerader Linie nach Norden hochsteigen. Dabei wechseln steile Stufen mit flachen Geländepassagen und vielleicht können wir weiter östlich Bergsteiger sehen, die von der Schatzerhütte herauf ihre Spur ziehen. Schließlich vereinigen sich beide Spuren, um gemeinsam den Gabler zu erreichen, wo sich von Osten noch eine dritte Spur vom Würzjoch dazugesellt. Im Abstieg nicht den Spuren nach Osten folgen, da wir sonst östlich des tiefen Grabens, der die

Unlock route €0.99
Digital purchases are available instantly on our website and app. PDF and GPX formats are available for download.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profile picture of Evamaria Wecker Author Evamaria Wecker

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others