Mountainbiking Premium content

Tinnetal

Mountainbiking · Eisacktal/Südtirol
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Ausgangspunkt der MTB-Tour ist das Künstlerstädtchen Klausen.
    Ausgangspunkt der MTB-Tour ist das Künstlerstädtchen Klausen.
    Photo: Athesia Verlagsanstalt
m 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 15.3 km
2:11 h
648 m
648 m
Dem Tinnebach entlang.
Eine kleine aber feine Tour, ideal für die heißen Tage, denn durch das enge Tinnetal fließt nicht nur ein wilder Bergbach, sondern weht oft auch ein feines kühles Lüftchen.

Start in der malerischen Altstadt von Klausen (1) Richtung Süden. Sobald man den Tinnebach überquert, geht die Straße rechts ab ins Tinnetal. Nach ca. 4,5 km erreicht man das märchenhafte Schloss Garnstein (2) wo es rechts weiter hoch geht. Man bleibt auf der Straße und erreicht nach einer guten Stunde (bzw. nach 9 km) das kleine Dörfchen Latzfons (3). Unterhalb des Dorfes startet der Weg (und kurze Trail) Nr. 1A, der bis nach Verdings (4) führt. Hier beginnt der sportliche Teil der Tour. Auf dem Trail Nr. 1 gelangt man bis nach Pardell (5) und von dort auf dem Keschtnweg weiter bis zur steilen Rampe nach Kloster Säben (6). Diese fährt/schiebt man nicht hoch sondern biegt dort links in die Spitzkehren der Säbener Promenade ein. Wer dann bis zum Schloss Branzoll (7) noch immer nicht abgestiegen ist, bekommt über die alten Steinstufen in die Stadt Klausen hinein die Gelegenheit nochmal sein ganzes Können aufblitzen zu lassen. Die letzten Meter geht es durch die verwinkelten Gassen dieses

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others