Mountainbiking Premium content

Talrunde in St. Vigil

Mountainbiking · Kronplatz
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Ausgangspunkt der Tour und Tor zu den Dolomiten, das Naturparkhaus in St. Vigil in Enneberg
    Ausgangspunkt der Tour und Tor zu den Dolomiten, das Naturparkhaus in St. Vigil in Enneberg
    Photo: www.sentres.com
m 1500 1400 1300 1200 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
easy
Distance 22.2 km
1:58 h
320 m
318 m
Ganz locker.
Eine leichte Tour für Einsteiger oder zum Einstimmen auf den Naturpark Fanes-Sennes-Prags. St. Vigil wird nicht umsonst als Tor zu den Dolomiten bezeichnet und ist daher ein sehr guter Startpunkt für etliche Mountainbiketouren.

Da der Ort bereits auf fast 1300 m Höhe liegt, spart man ein paar Höhenmeter, denn gefühlt ist man ja schon irgendwie oben. Die Tour führt über die Mautstraße (für Pkw) bis zur Pederü-Hütte und belohnt Biker mit einer zünftigen Einkehr. Auf dem Rückweg ist durch die teilweise rutschigen Wurzelpassagen Vorsicht geboten. Mit Kindern oder E-Bikes am besten wieder auf der Straße zum Ausgangspunkt zurückfahren. Tourenbeschreibung Start am Naturparkhaus ➊ 1250 m in St. Vigil in Enneberg, 12 km auf der Straße, durch das Rau- und Tamersctal bis zum Umkehrpunkt nach Pederü ➋ 1540 m, an der Abzweigung ➌ links in den Talweg (Wurzeltrail) einfahren, ca. 1 km vor dem Kreidesee wieder auf die Straße ➍ wechseln und auf der asphaltierten Straße zum Ausgangspunkt, dem Naturparkhaus, retour.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others