Mountainbiking Premium content

Der Passeirer Radklassiker

Mountainbiking · Meraner Land
Responsible for this content
Tappeiner Verlag
  • Die Passer begleitet die Radfahrer durch Meran und ins Passeiertal
    Die Passer begleitet die Radfahrer durch Meran und ins Passeiertal
    Photo: www.sentres.com
m 400 300 25 20 15 10 5 km
moderate
Distance 28.3 km
2:30 h
213 m
213 m
Den Fluss entlang.
Die Fahrt von Meran ins Passeiertal gehört zu den Klassikern für alle großen und kleinen Radler aus dem Burggrafenamt. Einfach zu fahren, jederzeit verlänger- oder abkürzbar. Aber als Belohnung immer ein Eis in der Passerstadt.

Man quert den Kreisverkehr bei der Parkplatzausfahrt auf dem roten Zebrastreifen und fährt geradeaus weiter, dem Hinweisschild Radweg Vinschgau folgend. Bei der Brücke über die Passer, nach 1,4 km, hält man sich rechts und folgt dem Fluss Richtung Meran Zentrum. Den Fahrradwegschildern folgend, vorbei am Meraner Lido, quert man kurz darauf die Eisenbahn- linie. Entlang der Speckbacher- und Carduccistraße erreicht man das Stadttheater im Zentrum von Meran. Über die Frei- heitsstraße fährt man zur Postbrücke, wo man an der Ampel sofort links in den Elisabeth-Park einbiegt. Nun folgt man dem Fahrradweg ins Passeiertal. Durch den Park, vorbei an der Statue von Kaiserin Sissi und einem Kinderspielplatz beginnt eine kurze Auffahrt, bei der 35 Höhenmeter zu überwinden sind. Sobald man die Zenoburg sieht, ist es geschafft und man rollt auf dem Radweg bis zur Naherholungszone Lazag mit großem See und Rastbänken. Ideal für eine erste Pause! Entlang der rauschenden Passer, vorbei

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others