Mountain tour Premium content

Überschreitung Ultner Hochwart (2626 m)

Mountain tour · Meraner Land
Responsible for this content
Tappeiner Verlag
  • Wanderung am Ultner Höfeweg
    Wanderung am Ultner Höfeweg
    Photo: Hannes Riegler
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km
difficult
Distance 11.5 km
5:57 h
960 m
1,482 m
Bei dieser Tour kehrt man vom Deutschnonsberg über die Ultner Hochwart (2626 m) ins Ultental zurück.

Von der Bushaltestelle Hofmahd geht es einige Meter auf der Hauptstraße zurück zur Forststraße, die zu den bewirtschafteten Almen Cloz (1730 m) und Revò (1734 m) führt. Unmittelbar nach der Revò Alm zweigt rechts der Weg Nr. 133 ab, der zunächst steil nach oben zu einer Wegkreuzung führt. Man hält sich links, folgt der Beschilderung Samerjoch und Hochwart und erreicht beinahe eben die nicht bewirtschaftete Obere Kesselalm (1917 m, ca. 1 Stunde). Der Weg Nr. 11 führt von hier mäßig steil nach oben in einen Talkessel. Dann wird der Weg richtig steil. Man gelangt zum Gipfelgrat, über den man schließlich zum 2626 Meter hohen Gipfel aufsteigt (ca. 3 Stunden). Für den Abstieg folgt man für wenige Meter dem Aufstiegsweg, dann steigt man jedoch auf dem steil nach unten führenden Weg Nr. 20 auf Ultner Seite Richtung Seegruben Alm ab. Am fast ausgetrockneten Hochwartsee und einem weiteren kleinen See vorbei erreicht man schließlich die bewirtschaftete Seegruben Alm (1915 m, ca. 4 Stunden). Über

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others