Mountain tour Premium content

Monte Canfedin, 2034 m - Tal der Seen

Mountain tour · Altopiano della Paganella
Responsible for this content
Tappeiner Verlag
  • Photo: Athesia-Tappeiner Verlag
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 12.4 km
7:07 h
1,454 m
1,451 m
Nach dem Hauptgipfel von Paganella ist dieser Berg Teil des langen Bergrückens von Gazza und kann sich immernoch einer wilden und einsamen Umgebung rühmen. Der Gipfel bietet einen unvergleichlichen Blick auf das Laghi-Tal, das Etschtal und vor allem auf die Brenta-Dolomiten!

Vom Parkplatz (Wegweiser) geht es steil zwischen den Häusern hinauf und man erreicht bald die Kreuzung der Wege 610 und 612, wo man rechts auf dem Wegweiser 610 zum Passo di San Giacomo (St.-Jakobs-Pass) abbiegt. Entlang eines Saumpfades im Wald steigt man den Osthang des Berges hinauf und erreicht mit beachtlichen Steigungen die obere Vegetationsgrenze. Weiter geht es zwischen den letzten Pflanzen und dann entlang grasbewachsener Hänge hinauf in ein kleines Tal, das zu einem Talbecken am Fuße des Passes führt. Jetzt, mit einem schönen Weg am Fuße der Felsen, geht es hinauf zu einem Engpass und dann, in einer offeneren Umgebung, zum Passo di San Giacomo (1963 m). Nun geht es rechts die offenen Grashänge hinauf; nach Osten und auf mäßigen Hängen erreicht man problemlos den breiten Gras- und Kiefernüberhang des Monte Canfedin. Nachdem wir die herrliche Aussicht auf die Brenta, die Paganella-Gipfel, das Etschtal, die Stadt Trient und den Monte Bondone bewundert haben, kehren wir zum

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others