Plan a route here Copy route
Mountain tourrecommended route

Hahlkogel (2658 m) und Wartkogelsee von Huben

Mountain tour · Oetztal Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion Hall in Tirol Verified partner  Explorers Choice 
  • Hinweisschild, wenn man beim Pavillon parkt und startet. Den Gasthof Am Feuerstein erreichen wir nicht, ca. 600 m vorher zweigen wir rechts ab.
    / Hinweisschild, wenn man beim Pavillon parkt und startet. Den Gasthof Am Feuerstein erreichen wir nicht, ca. 600 m vorher zweigen wir rechts ab.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • Noch einmal wird eine Forststraße gequert, dann zieht ...
    / Noch einmal wird eine Forststraße gequert, dann zieht ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... der Weg steil ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... und teilweise gesichert durch den Hochwald.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Auf 1900 m lichtet sich der Wald und ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... es wird weniger steil (Im Hintergrund der Innere Hahlkogel). In einem weiten Rechtsbogen ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... geht es Richtung Hahlkogehaus (im Hintergund die Hahlkögel, rechts unser Ziel, der Äußere Hahlkogel).
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Eine kleine Jagdhütte mit Brunnen, ca. 300 m vor dem Hahlkogelhaus (im Hintergund v.l.n.r. Peerlerkogel, Graskogel und Schartlaskogel).
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Das Hahlkogelhaus (Privatbesitz; dzt. nicht geöffnet) auf 2042 m bleibt etwas unterhalb unseres Weges.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Bei der kleinen Ebenalmhütte biegen wir links ab (die Wegmarkierungen sind hier kurz etwas schwer erkennbar).
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Der Weg durch die mit Mooren und kleinen Wasserläufen ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... durchzogene Hochfläche ist ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... ein landschaftliches Highlight auf dieser Tour.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Auf der Hinweistafel feht der schwarze Punkt ( = schwieriger Bergweg) bei "Hahlkogel". Der Weg zur Pollesalm kann auch eine Abstiegsvariante sein.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Noch einige kleine Geländestufen vor der Abzweigung Hahlkogel - Wartkogelsee (im Hintergrund v.l.n.r. die Dreitausender Legenkogel, Toningkogel, Muschenspitz und Murkarspitz, ganz rechts der Wütenkarferner).
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Abzweigung Hahlkogel - Wartkogelsee. Nun rechts ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... in Serpentinen über den steilen ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... Südhang hinauf (unten das Hahlkogelhaus und die Ebneralm).
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Gegen den Grat hin wird das Gelände steiler und felsdurchsetzt.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Nicht schwierig, aber die Hände braucht's für das Gleichgewicht.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Das gilt auch für das letzte Gratstück: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind erforderlich.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Toller Tiefblick auf Huben und das Hahlkogelhaus.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Die letzten Meter zum Gipfel des Hahlkogels.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Noch ein Abstecher zum Wartkogelsee. Zurück zur bekannten Weggabelung und unschwierig in ...
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... in ca. 20 min (60 Hm) zum See (im Hintergrund v.l.n.r. Gamskogel, Lochkogel und Reichenkarspitze).
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Ein Naturjuwel - der Wartkogelsee auf 2350 m.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
m 3000 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Hahlkogelhaus, vorerst unbewirtschaftet Hahlkogelhaus, vorerst unbewirtschaftet Ötztaler Natur Camping Ötztaler Natur Camping
moderate
Distance 11 km
8:00 h
1,526 m
1,526 m
2,639 m
1,198 m

Author’s recommendation

Profile picture of Michael Larcher
Author
Michael Larcher 
Update: September 25, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Hahlkogel, 2,639 m
Lowest point
Längenfeld/Huben, 1,198 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Start

Längenfeld, Ortsteil Huben (1,197 m)
Coordinates:
DD
47.039335, 10.978006
DMS
47°02'21.6"N 10°58'40.8"E
UTM
32T 650266 5211433
w3w 
///resurgent.mends.undertones

Destination

Längenfeld, Ortsteil Huben

Turn-by-turn directions

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Getting there

Parking

Coordinates

DD
47.039335, 10.978006
DMS
47°02'21.6"N 10°58'40.8"E
UTM
32T 650266 5211433
w3w 
///resurgent.mends.undertones
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11 km
Duration
8:00 h
Ascent
1,526 m
Descent
1,526 m
Highest point
2,639 m
Lowest point
1,198 m
Public-transport-friendly Out and back Scenic Summit route Exposed sections Scrambling required Ridge traverse

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view