Mountain tour Premium content

17 Cima Loverdina

Mountain tour · Val di Non
Responsible for this content
Tappeiner Verlag
  • Photo: Tappeiner Verlag
m 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km
difficult
Distance 9.3 km
4:37 h
823 m
818 m
Angenehme und nur mäßig steile Rundwanderung in niedriger Lage, besonders empfehlenswert während der herbstlichen Verfärbung der Wälder. Der Aufstieg, der zum Teil über luftige, aber einfache Grate führt, ist abwechslungsreich und lohnenswert. Dazu bietet sich von den unscheinbaren und abgeschieden gelegenen Gipfeln ein ausgezeichnetes Panorama.

In kurzer Wanderung über eine Straße Richtung Südwesten bis zu den Almwiesen der Malga Arza (1507 m). Weiter durch den Wald, entlang der Forststraße bis von rechts kommend der Weg 330 in die Straße einmündet (Höhe 1550 m – Hinweis). Der schöne Steig führt gemütlich ansteigend durch die spärliche Vegetation hinauf zum weiten Wiesensattel der Alm Malga Termoncello (1856 m – schöner Blick auf die Cima Loverdina und die eindrucksvolle Pietra Grande). Kurz zur Alm absteigen um dann direkt davor über steile Grashänge zwischen den Latschenkiefern aufwärts zu wandern. Den Markierungen entlang der Nordseite des Berges über einen kaum sichtbaren Pfad folgend gewinnt man rasch an Höhe und erreicht so ohne Schwierigkeiten das Gipfelkreuz der Cima Loverdina (2237 m). Eine unauffällige Erhebung mit ausgezeichnetem Panoramablick auf das Nonstal, auf das Valle und die Cima dei Inferni, das Val Stràngola, den Lago di Tovel, die Malga Termoncello sowie auf die Cime Borcola und Sporata und das Val Scura.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others