Mountain tour Premium content

13 Foltschenaispitze, 2662 m

Mountain tour · Südtirols Süden
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Tappeiner
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km
moderate
Distance 7.5 km
4:14 h
1,258 m
121 m
Diese Gipfeltour entführt den Bergsteiger in eine unbekannte, einsame und komplett abgeschiedene Zone der Sarntaler Alpen. Obwohl die Foltschenaispitze im Schatten der allbekannten Jakobsspitze liegt, ist es höchst unwahrscheinlich, dass man andere Berggsteiger trifft! Das Gipfelpanorama ist mindestens so weitreichend, wie das von den weitaus höheren Spitzen der Umgebung.

Vom Parkplatz geht man kurz über die Teerstraße aufwärts bis zum Durnholzer See (1558 m). Der Weg mit der Markierung „D“ folgt dem des Südostufers bis zum Beginn des Großalmtales. Vom Bachmannebenhof steigt man dann steil zum darüberliegenden Bachmannhof (1724 m) auf und geht dort auf demselben Weg (Markierung „D“) weiter. Gegen Norden wandert man durch den lichten Lärchenwald hinauf in das Gebiet der Großalpe; dort durchquert man einen Latschengürtel bis auf 2300 m und gelangt so zum Amphitheater unterhalb der Tellerjochspitze und geht dann bis in die Nähe (2500 m) des Tellerjochs. Wer möchte, kann direkt zum Joch aufsteigen und den Blick auf die nordöstlichen Sarntaler Berge genießen, ansonsten wendet man sich nach rechts und folgt dem Weg Nr. 13 in leichtem Abstieg hinunter auf 2400 m. Dort verlässt man den Weg, peilt den augenscheinlichen Südwestgrat der Foltschenaispitze (2662 m) an und steigt über den steilen, aber einfach zu begehenden Felskamm bis zum einsamen Gipfel südlich

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others