Hiking trail Premium content

Zum Finailhof in Schnals

Hiking trail · Meraner Land
Responsible for this content
Tappeiner Verlag
  • Schnals
    Schnals
    Photo: Leo Brugger
m 1900 1800 1700 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
moderate
Distance 8.6 km
2:51 h
276 m
276 m
Wilde Natur im Schnalstal

Von der Bushaltestelle bzw. dem Parkplatz folgt man dem Seerundweg über die Staumauer und in leichtem Auf und Ab am Südufer entlang. Nach Überquerung des Schnalser Baches verlässt man den Seerundweg nach links und steigt hinauf zur Straße. Dieser folgt man wenige hundert Meter nach rechts und biegt nach links auf Mark. 8 ab. Mäßig steil geht es nun durch den schönen Lärchenwald hinauf, bis man den Zufahrtsweg zum Finailhof erreicht und man das Ziel nicht mehr verfehlen kann. (Schöpsernes und „Bockenes“ sind – für den, der’s mag – legendär!) Der Finailhof zählt zu den ältesten im Schnalstal, urkundlich nachweisbar ist er bereits im Jahr 1290. Ein Teil des heutigen Wohnhauses mit der prächtigen Stube geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Für den Abstieg empfiehlt sich nicht die direkte Route über Mark. 8A, sondern die viel schönere Wanderung auf Mark. 7 hinüber zum uralten Raffeinhof und weiter zum Tisenhof. Von dort führt die (leider) geteerte Zufahrtsstraße hinunter zum Parkplatz

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others