Hiking trail Premium content

Von Saltria zur Zallingerschwaige

Hiking trail · Seiser Alm
Responsible for this content
Sentres Verified partner  Explorers Choice 
  • Die weitläufigen Hochflächen der Seiser Alm mit dem Schlern im Hintergrund
    Die weitläufigen Hochflächen der Seiser Alm mit dem Schlern im Hintergrund
    Photo: AIRPHOTO Tappeiner AG.39011 Lana (BZ).Industriezone 6 Zona Industriale.tel. +39 (0)473 563666 .fax +39 (0)473 563689
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 10.9 km
3:14 h
388 m
388 m
Mit Blick auf die Langkofelgruppe
Wanderung im Osten der Seiser Alm.

Von Kompatsch am Westrand der Seiser Alm (1844 m; Hotels, große Parkplätze, ab da Fahrverbot für Privatautos) zunächst mit dem Linienbus hinunter in die Almmulde Saltria (1675 m; Schnittpunkt zahlreicher Wege, Gastbetriebe). Von da der Markierung 9 folgend durch Wiesenböden zum Almgasthaus Tirler (1741 m), bei der dortigen Weggabel links weiter (stets Markierung 9), in einem Tälchen teilweise durch Wald dem Gardeseabach entlang hinauf zu den Bergwiesen und durch diese, teilweise auf einem Wiesensteig die Kehren des Fahrweges abkürzend, hinauf zur Zallingerschwaige (2037 m; Almgasthaus; ab Saltria 1 Std.). – Abstieg: Von der Zallingerschwaige stets der Markierung 7 folgend ostwärts hinein in ein Almtälchen, dann durch die Wiesenhänge hinaus zu einem Rücken, nun den Ochsenwald in leichtem Abstieg querend zu den Pries-oder Prensuleswiesen und zu querendem Güterweg (1818 m; ab Zallingerschwaige 1 Std.); nun auf diesem scharf links ab (Markierung 3) und in schöner, ebener bis leicht

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Sentres
 South Tyrol's # 1 touring portal 

 Holidays in South Tyrol for active people! The most beautiful hiking trails and bike routes, hotels, guesthouses, holiday apartments and farms for a relaxing holiday in South Tyrol. South Tyrol offers a varied landscape, from the Dolomites to the glaciers of the Ortler Group and to the Mediterranean landscapes around the spa town of Merano and Lake Caldaro. Walks along the irrigation channels, family hikes to alpine pastures, fixed rope routes for adventurous people, flowing trails for bikers and the best ways to enjoy the winter. Discover South Tyrol with sentres.com.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others