Hiking trail Premium content

Von Ravina nach Romagnano

Hiking trail · Trento,Monte Bondone,Valle dell'Adige
Responsible for this content
Curcu Genovese Verlag
  • Panorama vom Maso del Grilla
    Panorama vom Maso del Grilla
    Photo: Curcu
m 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km
easy
Distance 7.4 km
2:34 h
399 m
399 m
Wanderung mit kurzem Abstecher zur Villa Margon
Nach einem kurzen Spaziergang durch das historische Zentrum von Ravina (entlang des linken Ufers des Rio Gola) beginnt man auf der Piazza vor der Kirche S. Marina. An der Brücke des Rio vorbei biegt man auf die kleine Asphaltstraße, die in Richtung des Locanda Margon und der gleichnamigen Villa führt. Nach 200 Metern im gemütlichen Anstieg kann man links neben den ersten Aussichten auf das Ebene der Etsch auch den Torre di Ravine (auch Torre dell’Orco, 300 m, 10‘), eine der beiden mittelalterlichen Bauten (das andere war das Castello di Pissavacca kurz vor dem Belvedere di Ravina, welches mittlerweile auf wenige Ruinen reduziert wurde), die über diese „imperiale“ Straße wachen, die einst die Ebene mit den Alpen verband. Die Straße musste auf halber Höhe diesem Kurs folgen, um den Sümpfen des Talbodens zu entkommen.

Der Asphaltstraße entlang geht es weiter nach oben und der Blick schweift immer weiter über das Tal, wobei man geradeaus die Vigolana, die Marzola und den südlichen Teil der Stadt sieht, ebenso wie die meist mit Wein bebauten Felder (die Trauben werden fast zur Gänze in den Kellereien um Ferrara verarbeitet und der gleichnamige Spumante ist in der ganzen Welt bekannt). Mit scharfem Auge oder einem kleinen Fernglas kann man auch den Dom und das Castello del Buonconisglio erblicken. Man passiert einige sekundäre Kreuzungen und folgt weiterhin der asphaltierten Straße bis man an eine Kreuzung gelangt, wo der Weg zum Locanda Margon (ehemals Ristorante Marlene) weiterführt. Das Lokal ist sehr renommiert, allerdings auch nicht unbedingt preiswert. Etwas weiter in diese Richtung, führt eine kleine Straße links weg und nach oben, womit man das ehemalige Forte di Romagnano erreicht, welches neu errichtet wurde und nun als privates Wohnhaus dient. Unmittelbar nach einer weiteren Kreuzung endet

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others