Hiking trail Premium content

Val di ledro – via del ponale - Gemütlicher Talabstieg und spektakuläres Panorama

Hiking trail · Garda Trentino
Responsible for this content
KOMPASS-Karten Verified partner 
  • 237dabebfd5033f34ae22c955e38ec62.JPG
    237dabebfd5033f34ae22c955e38ec62.JPG
    Photo: KOMPASS-Karten
m 500 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km
Distance 12 km
2:45 h
0 m
570 m
462 m
64 m
Die spektakuläre, historische Ponalestraße ist ein absolutes Muss für jeden Gardasee-­Besucher. Das Museum, packende Aussicht und viel Natur bieten Abwechslung.

▶ Gestartet wird am Hafen in Riva del Garda 01 . Sehr gemütlich geht es entlang des Lungolago ­­d’ Annunzio südwärts parallel zur Hauptstraße SS45 bis unter der roten Casa Cantoniera hindurch und über eine Treppe zur Via Gia­como Cis. Hier links und gleich rechts durch die Unterführung, somit zum Beginn der Ponalestraße (D01). Vorsicht vor den rasenden Mountainbikern! Auf der breiten Schotterpiste mit fantastischen Seeblicken kommen einige Tunnels, die wir teilweise lieber umgehen. Nach 35 Minuten zweigen wir hinter einem Wasserfall 02 mit Wegweiser rechts in den Waldpfad 405 Richtung Cima Capi ab. Es folgt ein anstrengender, sehr steiler Aufstieg durch das Val Sperone. Links und rechts gigantische Felswände. Sicheres Gehen und Ausdauer sind hier gefragt!Beim nächsten Wegweiser folgen wir Weg 472 und können die restlichen Stollengänge der Defen­sions­mauer 03 aus dem Ersten Weltkrieg besichtigen. Sie diente der Sperrung der Verbindung Ledro – Riva zur Verteidigung der

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others