Hiking trail Premium content

Piz Terza, 2907 m

Hiking trail
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Piz Terza
    Piz Terza
    Photo: Rudolf Weiss, Siegrun Weiss, Christian Weiss
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 15.4 km
6:45 h
1,142 m
1,142 m
Überwältigender Ortlerblick Wenn man auf dem Piz Terza steht, ist unbestreitbar der Ortler der Blickfang, bis 1919 (Frieden von St. Germain) »höchster Spitz in Tyrol«. Etwas weiter entfernt, aber gleichfalls eindrucksvoll zu sehen: Weißkugel und Weißseespitze. Die Rundwanderung ist ziemlich lang und mit einem Gegenanstieg verbunden – eine Tour für ausdauernde Bergwanderer.

Vom Parkplatz vor Lü zur nahen Abzweigung des Wanderweges. Er führt zunächst auf einem Waldweg, dann einem Alpsträßchen über die Alp Urschai zur Alp Valmorain, 2194 m. Nun entweder nach links ausholend in einem Rechtsbogen oder nach rechts abzweigend über die Alp Tabladatsch zur Vereinigung der beiden Wege. Weiter in der sonnigen Flanke mit einem flacheren Mittelteil bis unterhalb der Fuorcla Sassalba. Hier scharf nach rechts und unterhalb von Felsabbrüchen teilweise ziemlich steil zum weitläufigen Gipfelplateau und zum Piz Terza, einem Doppelgipfel. Der nur um 2 m höhere Urtiolaspitz liegt kaum mehr als 100 m weiter nordöstlich. Der Abstieg führt zunächst wieder über den Gratrücken zu einer Wegtafel. Von hier weiter Richtung Südosten zu einer Gratschulter, 2587 m, an der Grenze zwischen Südtirol und Graubünden. Nun durch anfangs sanftes Gelände, dann ziemlich steil zur Alp Terza und weiter zu einer Wegverzweigung, 2050 m. Scharf nach rechts und in einer Hangquerung, dann in

Unlock route €0.99
Digital purchases are available instantly on our website and app. PDF and GPX formats are available for download.

Already unlocked? 

Included in
Engadin - Unterengadin from €9.99

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profile picture of Rudolf Weiss, Siegrun Weiss Author Rudolf Weiss, Siegrun Weiss
Dr. Rudolf Weiss: 1969-2000 Professor für Erziehungswissenschaften (Schwerpunkte Pädagogische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Freizeitpädagogik) und Ausbildungsleiter für Tourenskilauf am Sportinstitut der Universität Innsbruck. Verheiratet, drei Kinder, sieben Enkelkinder. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen, aber auch Bergbücher (Skiführer, Wanderführer, Bildbände, Lehrbücher), zum Teil gemeinsam mit Siegrun Weiss. Mehr über Rudolf Weiss finden Sie auf seiner Website unter www.rs-weiss.info Siegrun Weiss war viele Jahre als Lehrerin an verschiedenen Tiroler Schulen tätig. Geprüfte Sport- und Skilehrerin. Zahlreiche Bücher (Wanderführer, Skiführer, Lehrbücher, Bildbände) gemeinsam mit Rudolf Weiss. Mehr über Siegrun Weiss finden Sie auf ihrer Website unter www.rs-weiss.info

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others