Hiking trail Premium content

Kloster Säben, Gasthaus Huber

Hiking trail · Eisacktal/Südtirol
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Herrenturm
    Herrenturm
    Photo: Helmut Dumler, Gerhard Hirtlreiter, Eugen E. Hüsler
m 700 600 500 5 4 3 2 1 km
easy
Distance 5.9 km
2:10 h
303 m
303 m
Urbistum im südlichen Tirol Der heilige Berg der Südtiroler präsentiert sich als ein scheinbar unnahbarer Kegel aus Dioritfels. Kloster Säben, im Eisacktal hoch über Klausen gelegen und einer der geschichtlich sowie kulturhistorisch interessantesten Plätze Südtirols, ist ein bedeutendes Relikt des frühesten Christentums und war einst Bischofssitz. Auf Säben haben sich bereits vor 4000 Jahren Menschen aufgehalten.

Vom Marktplatz (525 m) am Tourismusbüro vorbei durchs Brixner Tor in die altertümliche Oberstadt und geradeaus weiter in die Unterstadt bis zum sehenswerten Tinneplatz (Gasthof Post). Nun etwa 50 m zurückgehen und beim Hinweis »Säbener Aufgang« bergwärts (in jetziger Gehrichtung also links) abzweigen. Markierung 1 führt, vorbei an einem Mineraliengeschäft, verwinkelt hinauf zur Burg Branzoll, hervorgegangen aus einem 1256 erbauten Turm; sie ist im Besitz des Grafen Guido Corti. Weiter auf dem Wallfahrerweg. An den Kreuzwegstationen beten in dreijährigem Turnus (2018, 2021) zu Christi Himmelfahrt 800 bis 1000 Gadertaler nach langem Anmarsch von ihren Heimatorten. Einen links abzweigenden Wanderweg ignorieren wir und gehen stattdessen auf grob gepflasterter Trasse im Rechtsbogen weiter bergan. Durch ein Tor gelangt man in die befestigte Anlage. Rechts unterbricht der fünfgeschossige Herrenturm (680 m) die 60 m lange, wahrscheinlich nach 1300 hochgezogene Zinnenmauer. Rechts dahinter

Unlock route €0.99
Digital purchases are available instantly on our website and app. PDF and GPX formats are available for download.

Already unlocked? 

Included in
Bozen - Kaltern from €9.99

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others