Hiking trail Premium content

Johanniskofel, 658 m

Hiking trail · Südtirols Süden
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Johanniskofel
    Johanniskofel
    Photo: Helmut Dumler, Gerhard Hirtlreiter, Eugen E. Hüsler
m 600 500 400 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
moderate
Distance 2.6 km
1:20 h
319 m
319 m
Monolith in der Sarner Schlucht Senkrecht und überhängend entragt dem Flussbett der Talfer der für Südtirol auf solcher Meereshöhe einzigartige, 230 Meter hohe Porphyrzahn Johanniskofel. Die Sage munkelt von einem horstenden riesigen Greif, in dessen Magen sich ein großer Klumpen Gold befunden habe. Als deswegen drei Ritter den Vogel erschlagen wollten, stürzte er die Jäger ins Talferbett. Kühner Wandergipfel, Kletterrevier, vorzeitliche Siedlungsstätte, Sagenwelt – all das ist der »Hanniskofel«, wie ihn die Einheimischen nennen.

Von der Bushaltestelle (485 m) gehen wir am Fußweg neben der Sarner Straße einige Meter talaus und vor dem befahrenen Tunnel links. Nach drei kurzen Tunnels der alten, jetzt verkehrsfreien Straße folgen wir der Wegweisung nach links auf einen Pfad Richtung Talfer hinab. Die 1979 fixierte, 33,5 m lange Hängebrücke (466 m) überwindet den Maggnerkessel, den wildesten Teil der Schlucht, in der noch Reste der ganz alten Straße erkennbar sind. Zur Linken schnellt die für Kletterer extrem schwierige Johanniskofel-Südwand empor. Jenseits der Hängebrücke bergan. Das Gedächtniskreuz erzählt von einem Sarner, der im Jahr 1980 beim Einsturz des Straßentunnels ums Leben kam. Teile unseres Weges weisen die altertümliche Pflasterung auf. Beim Blick zurück fesselt uns noch immer die schaurige Schlucht. Dank des Wärme speichernden Porphyrgesteins wachsen Manna-Esche, Opuntie, Rebe, Edelkastanie, und die Steine werden zu Sonnenbänken für Smaragdeidechsen, im Dialekt »Groazn« genannt. Nach gut 20

Unlock route €0.99
Digital purchases are available instantly on our website and app. PDF and GPX formats are available for download.

Already unlocked? 

Included in
Bozen - Kaltern from €9.99

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others