Hiking trail Premium content

Grawand, 3251 m

Hiking trail · Meraner Land
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Grawand
    Grawand
    Photo: Walter Jenewein, © Walter Jenewein
m 3000 2500 2000 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km
difficult
Distance 8 km
3:30 h
1,471 m
39 m
Luftiger Blockgrat über dem Schnalstaler Gletscher für Bergerfahrene Diese Hochtour beginnt an der Grawand-Bergstation der Gletscherbahn. Die traumhafte Aussicht vom höchsten Punkt, dem eigentlichen Gipfel der Grawand, 3251 m, zeigt uns die ganze Reihe der Ötztaler Gletscherberge, dazu die Hausberge des Schnalstales: Similaun, Finail, Saldur- und Lagaunspitze, Weißkugel, und dazu die Marteller Berge im Süden. Beeindruckend der Tiefblick zu beiden Seiten unseres scharfen Grates auf die Gletscherfläche des Schnalstaler Ferners im Norden, tief drunten im Süden auf der anderen Seite das Finailtal mit dem See, durch das der Abstieg führt.

Von Kurzras (1) fährt man mit der Gletscherbahn zur Bergstation Grawand (2). Hier geht es auf dem Steig zum Gipfel der Grawand (3), 3251 m, mit Gipfelkreuz. Über den luftigen Grawandgrat wandert man anschließend in leichtem Auf und Ab hinüber Richtung Finailjoch. Bei der Bergstation eines Skilifts führt der Weiterweg (Nr. 8) nach Süden hinab und unterhalb des Jochs (zur Einsenkung selbst müsste man einige Meter aufsteigen) über steilen Schutt talab. Durch den folgenden Felsgürtel hinab (unbedingt Markierung beachten, rechts schrofiges Gelände!) erreicht man einen ausgeprägten Felsrücken links des Finailsees. Entlang des Weges am Ostufer, dann auf deutlichem Steig steil abwärts, kommt man an einer Jagdhütte vorbei über Almwiesen zum Finailhof. Hier überquert man den Bach, folgt kurz dem Zufahrtsweg und wechselt schließlich auf den Wanderweg 8. Dieser führt hinunter zur Hauptstraße; auf dieser 50 Meter nach rechts, gelangt man zur Bushaltestelle beim »Ötzi Rope Park« oberhalb des

Unlock route €0.99
Digital purchases are available instantly on our website and app. PDF and GPX formats are available for download.

Already unlocked? 

Included in
Vinschgau from €9.99

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others