Back-country skiing Premium content

Hochbrunner Schneide 3046 m

Back-country skiing · Hochpustertal
Responsible for this content
Tappeiner Verlag
  • Photo: Tappeiner Verlag
m 3000 2500 2000 1500 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
moderate
Distance 7.4 km
3:30 h
1,592 m
1 m
3,043 m
1,452 m
Höchster Skigipfel im Tourengebiet Sexten

Aufstieg: Mit geringem Höhengewinn geht man über den Weg (Loipe) zur Talschlusshütte, 1526 m, und setzt links von dieser in der Talmitte in Richtung Süden fort in das tief eingekerbte Bacherntal (auf mögliche Lawinengefahr achten!). Am Fuß der markanten Hohen Leist, auf etwa 1900 m, folgt man dem Talast nach links. Durch eine Rinne und anschließend einem Steilhang links ausweichend, wird sehr anspruchsvoll das „Innere Loch“ erreicht. Hier biegt man nach Osten ab und steigt über zunehmend steiler und enger werdendes Gelände im linken Winkel des Kessels auf zur Scharte zwischen Zsigmondykopf und Hochbrunner Schneid. Knapp unterhalb der Scharte (ca. auf 2800 m) nach rechts abbiegen und über den sehr steilen Hang zu einer kleinen Schulter aufsteigen. Hier üblicherweise Skidepot. Abschließend noch zu Fuß über leicht von Felsen durchsetztes Gelände zum Gipfel.   Abfahrt: Wie Aufstieg.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others