Bike rides in Feltre

Veneto, Italy

Outdooractive Editors  Verified partner 
Author of this page
LogoOutdooractive Editors
For those who enjoy an active vacation, we have lots of suggestions in Feltre. Use our Travel Guide as a source of inspiration for planning your next adventure and browse through descriptions and route details of the most beautiful bike rides.
  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails

The 10 Most Beautiful bike rides in Feltre

La cima del Monte Tomatico
E-Bike · Grappa Group
Itinerario ad anello al Monte Tomatico partendo da Tomo
recommended route Difficulty moderate
20.8 km
2:30 h
1,240 m
1,240 m
Percorso ad anello che permette di raggiungere in e-bike il Monte Tomatico nel Gruppo del Grappa.
La dorsale sommitale del Monte Tomatico
E-Bike · Grappa Group
Monte Tomatico da Feltre
recommended route Difficulty moderate
24.8 km
3:00 h
1,326 m
1,326 m
Percorso in bici che permette di raggiungere la panoramica cima del Monte Tomatico da Feltre.
Bicycle Ride · Eisacktal
Sterzing - Venedig - Verona
Difficulty moderate
1
661.1 km
48:55 h
5,300 m
4,668 m
Erlebnisreiche Radfahrt
Bicycle Ride · Italy
Anello Feltre - Vincheto di Celarda
Difficulty moderate
15.6 km
1:08 h
97 m
95 m
Easy ringroad on asphalt the starts from the center of Feltre reaching the natural reserve of Vincheto Celarda (deer, fallow deer, mouflon, ecc.) returning then to town centerhttps://it.wikipedia.org/wiki/Riserva_naturale_Vincheto_di_Celardahttp://www.dolomitipark.it/it/Biotopo_10.html
Bicycle Ride · Italy
Feltre - val Canzoi - Cesiomaggiore - Feltre
52.4 km
3:39 h
837 m
888 m
16 ott 2022 con Manuela e Mauro
Bicycle Ride · Italy
Feltre - Cesiomaggiore - Croce La Perina
Difficulty moderate
16.3 km
1:49 h
20 m
711 m
From Feltre city center reach the bridge "ponte delle Tezze". Cycling on minor roads reach the town of Foen. Following the large road you'll cycle through the towns of Villabruna, Soranzen, Can, Cesiomaggiore. The road then climbs very quickly on the mountainside. Uniques panorama's on the valley.
Bicycle Ride · Italy
Via Claudia Augusta 6. Lamon – Treviso, 43 km, 700 Hm
97.1 km
8:52 h
982 m
1,591 m
Der Hahn ist penetrant. So ein durchdringendes und ausdauerndes Krähen haben mich schon lange nicht mehr so verzweifeln lassen. Also gut: Aufstehen. Italienisches Frühstück (ich steh eher auf Wurst, Käse und Vollkorn). Wir fahren los. In die falsche Richtung. Eine Baustellenampel im Dorf verlängert die Irrfahrt unnötig. „Endlich mal was los“ denken sich wohl die Mamas da auf der Bank am Dorfbrunnen. Wir rasen hinab nach Oltra. Auch hier funktioniert der Shuttle nicht L. Also disponieren wir unsere Planung um. 700 Hm hinauf nach Croce d‘ Aune. Wir befinden uns in den Dolomiten-Ausläufern des Belluno. Irgendwie haben wir das bei der Tourenplanung übersehen. Da war man wohl schon zu stark auf Venedig fixiert. Verlassene Dörfer, nette Bergsträßchen. Kein Auto-Stress wie am Reschen. Nice. Und heiß. Wir gönnen uns in der Mittagshitze 2 Bierchen und donnern den Pass (max 55 km/h, für meine Verhältnisse schon Warp-Geschwindigkeit) nach Feltre hinab. Ein tolles Städtchen. Stattlich und mit Herz. Wir fahren mit dem Zug nach Trivago äh Entschuldigung nach Trevisa, weil wir sonst am Sonntag nicht unsere Heimreise hätten antreten können. Stressige Runde durch eine hektische Stadt. Wir sind das urbane gar nicht mehr gewöhnt. Am Fiume Sile entlang zu unserem Tagesziel Silea. In einem Mega-Supermarkt decken wir uns für den Abend ein. Da wären wir zur Bewältigung der Strecken besser mit dem Rad reingefahen ;-). Erleichtert stellt der homophobe Peter fest, dass im Roy-Hotel keine Gefahr für Leib und Seele droht. Gebucht haben wir übrigens immer mittags über die App Hotel.de. Wir essen Pizza mit Rotwein. Nette Bedienung.
Bicycle Ride · Italy
Longarone -> Valsugana
Difficulty moderate
82.6 km
6:17 h
815 m
1,068 m
Per ora - solo un'ipotesi di percorso - non lo mai fatto.
Bi-Transalp 2018 - München, Venedig, Udine & Salzburg - Trailer
Bicycle Ride · Italy
Bi-Transalp 2018 - Tagesetappe 05 von 11
142.3 km
13:43 h
1,576 m
2,308 m
Meine Bi-Transalp 2018 startet in Dornstetten im Schwarzwald und mit der Bahn geht es nach München. Dort fahre ich überwiegend auf dem Fernradweg München-Venecia über den Isarradweg, den Aachensee, das Inntal, den Brenner, das Eisacktal, dem Pustertal, dem Dolomitenradweg und dem Brentatal bis nach Mestre vor Venedig  an die Adriaküste. Dieser folge ich auf dem Langunenradweg und auf Autostraßen bis kurz vor Triest. Kurz vor Palmanova steige ich auf dem Alpe-Adria-Radweg ein, dem ich auf dem Rückweg in Richtung Salzburg überwiegend folge. Über Udine und Tarviso geht es in das Gailtal, das Drautal, nach Mallnitz zur Tauernschleuse, das Gasteinertal und dem Tauernradweg über Salzburg bis nach Freilassing. Von dort aus erfolgt die Rückfahrt mit der Bahn nach Dornstetten. Die fünfte Tagesetappe führt von Venas di Cadore nach Bassano del Grappa Im Trailer viele Eindrücke und einen kurzen Einblick der Bi-Transalp, da die Videos der Tagesetappen erst später veröffentlicht werden.
Bi-Transalp 2018 - Tag 05 - Von Venas di Cadore nach Bassano del Grappa
Bicycle Ride · Valle di Cadore
Bi-Transalp 2018 - Tagesetappe 05 von 11
142.3 km
13:43 h
1,576 m
2,308 m
Meine Bi-Transalp 2018 startet in Dornstetten im Schwarzwald und mit der Bahn geht es nach München. Dort fahre ich überwiegend auf dem Fernradweg München-Venecia über den Isarradweg, den Aachensee, das Inntal, den Brenner, das Eisacktal, dem Pustertal, dem Dolomitenradweg und dem Brentatal bis nach Mestre vor Venedig  an die Adriaküste. Dieser folge ich auf dem Langunenradweg und auf Autostraßen bis kurz vor Triest. Kurz vor Palmanova steige ich auf dem Alpe-Adria-Radweg ein, dem ich auf dem Rückweg in Richtung Salzburg überwiegend folge. Über Udine und Tarviso geht es in das Gailtal, das Drautal, nach Mallnitz zur Tauernschleuse, das Gasteinertal und dem Tauernradweg über Salzburg bis nach Freilassing. Von dort aus erfolgt die Rückfahrt mit der Bahn nach Dornstetten. Am fünften Tag starte ich in Venas die Cadore, der Himmel ist grau und schon auf den ersten Kilometern auf dem Dolomitenradweg beginnt es zu regnen. Der Morgen verläuft auf den letzten Kilometern des Dolomitenradwegs in Richtung Belluno und auf dem Weg dorthin klart das Wetter glücklicherweise aus und kurz vor Belluno trage ich bei ca. 25°C am Mittag wieder Sonnenschutz auf. Anschließend verläuft die Radtour in Richtung Feltre am Rand der Dolomiten, wo ich dann Mittagspause am Radweg mach. Am NAchmittag fahre ich dann ca. 20km auf Autostraßen entlang in Richtung Bassano del Grappa. Das letzte Stück der Tagesetappe führt dann wieder sehr schön und spektakulär auf dem Brentatalradweg entlang. Etappe
Weren't able to find what you were looking for?

Discover many more routes in the Route Finder

Open the Route Finder

Try planning your own routes

Open the Route Planner
Customize your search!

Reviews

  1
Sterzing - Venedig - Verona by Leo
February 23, 2010 · Community
Show more
Photo: Leo S., Community

bike rides in neighbour regions

Similar activities in Feltre