Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Weizgruberalm bei Mühlwald

Mühlwald Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Weizgruberalm bei Mühlwald

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    7.8km
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Max. Höhe
    2035 m
Gemütlich zieht sich der Wanderweg mäßig ansteigend bis hinauf zur Weizgrubalm. Der Blick reicht hinüber zu den über 3000 Meter hohen Gipfeln der Rieserfernergruppe und sogar bis zu den Dolomiten, die unter anderem mit den Drei Zinnen zur Weizgruberalm herübergrüßen.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (ca. 1625 m) zu Fuß stets auf dem breiten gebahnten Forst- und Rodelweg in Kehren durch die Waldhänge hinauf zu den Bergwiesen und durch diese zur Hütte der Weizgruberalm (2032 m; Ausschank); ab Parkplatz 1:30 Std. Abstieg: wie Aufstieg (gut 1 Std.; bei günstigen Schneeverhältnissen kann auch über den wesentlich kürzeren, aber steileren, jedenfalls gut markierten alten Fußweg abgestiegen werden).

Startpunkt

Parkplatz, Start Wanderweg/Rodel

Zielpunkt

Parkplatz, Start Wanderweg/Rodel

Besonderheiten

Auch als Familienwanderung geeignet und mit der Rodel befahrbar.

Parken

Parkplatz beim Start des Wander- bzw. Rodelweges

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bruneck und mit dem Bus nach Mühlwald.

Anfahrt

Durch das Tauferer Tal über Mühlen nach Mühlwald, hier der Beschilderung “Brunnberg” und “Mitterberg” folgend auf schmaler Höfestraße in vielen Kehren über den Brunnberg hinauf, nach Querung eines großen Grabens ostwärts hinaus zu den höchsten Mitterberghöfen und bald nach den Höfen Holzer und Riederlechner auf links abzweigender Höfestraße, an zwei weiteren Höfen vorbei, kurz hinauf zum Parkplatz, wo der Winterweg beginnt.

Quelle

Book_7

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite