Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Sonnseitenweg-Panoramaweg

Villnöss
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sonnseitenweg-Panoramaweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    6.6km
  • Höhenmeter
    270 hm
  • Höhenmeter
    270 hm
  • Max. Höhe
    1411 m
Eine schöne Rundwanderung zwischen den Dörfern St. Peter und St. Magdalena, mit historischen Bildstöcken und einer wunderschönen Aussicht auf die Geislerspitzen.

Wegbeschreibung


• Gehzeit: 2 h 10 min • Wegnummern: Sonnseitenweg (Symbol: Sonne), Panoramaweg (Symbol: Berge), 11 • Der Sonnseitenweg beginnt oberhalb des Zentrums von St. Peter in der scharfen Linkskehre unterhalb des Töglhofs (1215 m). Der Weg ist mit Sonnen-Symbolen gekennzeichnet. Man wandert ebenen Weges am Pestbildstock (1193 m; als 1636 die Pest in St. Magdalena hauste errichtet; die Bewohner St. Magdalenas durften diesen nicht passieren) vorbei bis zum Bühlerhof. Wer möchte, kann hier einen kurzen Abstecher zur sehenswerten St. Magdalena Kirche (1337 m) machen. Vom Bühlerhof läuft man leicht ansteigend bis zum Beginn des Panoramaweges (1389 m), der mit Berg-Symbolen markiert ist. Der Panoramaweg verläuft relativ eben bis zur Wegkreuzung mit Weg Nr. 11. Hier biegt man links ab und gelangt über Weg Nr. 11 zum Ausgangspunkt zurück (1215 m).
 

Startpunkt

Oberhalb des Zentrums von St. Peter

Zielpunkt

Zentrum St. Peter

Parken

St. Peter

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Klausen und von dort in das Dolomitental Villnöss bis St. Peter

 

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Othmar Luciano

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte