Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Weißkugel

Graun - Reschen
Zur Merkliste hinzufügen

Weißkugel

Graun - Reschen

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Von Victor Hecht und Johann Pinggera als erstes bestiegen
    Berg & Gipfel

    Tschenglser Hochwand

    Stilfs
  • In der Sesvennagruppe mit dem Piz Sesvenna in der Bildmitte
    Berg & Gipfel

    Piz Sesvenna

    Mals
  • Nicht immer möglich: die Besteigung des Gipfels
    Berg & Gipfel

    Cevedale

    Stilfs
  • Der Upikopf wird auch als “Upiakopf” bezeichnet.
    Berg & Gipfel

    Upikopf

    Matsch
  • Panoramaaufnahme des Ortlergebietes, rechts der Ortler selbst.
    Berg & Gipfel

    Ortler- der weiße Riese

    Sulden
  • Blick vom Roteck zur Texelspitze.
    Berg & Gipfel

    Texelspitze

    Schnals
Nein, danke

Informationen zu Weißkugel

Die für ihre Höhe stark vergletscherte Weißkugel ist mit ihren 3.739 Metern der zweithöchste Gipfel der Ötztaler Alpen. Der Hauptkamm liegt genau an der Grenze zwischen Österreich und Italien.

Die Erstbesteigung gelang dem Wiener Joseph Anton am 30. September 1861. Er bezwang den Gipfel über den Südgrat und war damit der erste, vor dem sich ein packendes Panorama ausbreitete: der Rundum-Blick reicht von den Berner Alpen im Westen über die Glarner Alpen, die Rätischen Alpen, die Ortler Alpen, die Brenta Dolomiten und über den Großglockner bis zur Schobergruppe im Osten. Einer der umfassendsten Ausblicke der gesamten Alpen.

Die Weißkugel in den Ötztaler Alpen bietet all ihren Besteigern einen der schönsten Ausblicke im Alpenraum.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Wandern

Alpin

Winter

Zur Startseite