Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Weißer Turm

Brixen Zur Merkliste hinzufügen
zurück

Weißer Turm

Brixen

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Weithin sichtbar, die Pfarrkirche zum hl. Stephanus und Laurentius in Lajen
    Kirchen & Klöster

    Pfarrkirche Lajen

    Lajen
  • Die spätgotische Hallenkirche wurde im 18. Jahrhundert barockisiert
    Kirchen & Klöster

    Pfarrkirche Hl. Andreas in Klausen

    Klausen
  • Die Pfarrkirche zum heiligen Nikolaus über dem Durnholzer See
    Kirchen & Klöster

    Pfarrkirche zum Heiligen Nikolaus in Durnholz

    Sarntal - Sarnthein
  • Die Kirche St. Georg in Schnauders liegt in prächtiger Panoramaposition
    Kirchen & Klöster

    Kirche St. Georg in Schnauders

    Feldthurns
  • Die Fraktionskirche St. Moritz in Sauders liegt eingebettet zwischen Bauernhäusern und Feldern.
    Kirchen & Klöster

    Fraktionskirche St. Moritz in Sauders

    Villanders
  • Die Kirche zum Hl. Johannes der Täufer liegt etwas versteckt in der Lajener Fraktion Freins
    Kirchen & Klöster

    Kirche Johannes der Täufer in Lajen/Freins

    Lajen
Nein, danke

Informationen zu Weißer Turm

Der Weisse Turm, eines der Wahrzeichen der Stadt Brixen, ist der 72 Meter hohe spätgotische Glockenturm der Pfarrkirche. Bis Mitte des 15 Jhdt. hatte der Turm aber ein dunkles Dach und werde erst in der Folgezeit mit einem vermauerten weissen Dach versehen.
Der Turm diente nicht nur kirchlichen Zwecken, sondern war gleichzeitig Ausguck für einen Nachtwärter, der oben im Turm auch ein Turmzimmer mit vier Erkern bewohnte. Beinahe 200 Stufen führen hoch zum aufwändigen Gockenspiel mit seinen 43 einzelnen Glocken. Seit der Restaurierung in den Jahren 2006/07 wird der Weisse Turm als Museum genützt.

 

 

Der 72 m hohe gotische Turm der Pfarrkirche zum Hl. Michael ist neben den Doppeltürmen des Brixner Doms, ein Wahrzeichen der Bischofsstadt.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Wandern

Rad

Alpin

Zur Startseite