• Gipfelglück auf der Seiser Alm
    Gipfelglück auf der Seiser Alm Foto: Off the Path, Seiser Alm Marketing
  • Wandern mit Familie in der Ferienregion Seiser Alm
    Wandern mit Familie in der Ferienregion Seiser Alm Foto: Helmuth Rier, Seiser Alm Marketing
  • Wandern auf der Seiser Alm
    Wandern auf der Seiser Alm Foto: Helmuth Rier, Seiser Alm Marketing
  • Wandern mit Familie in der Ferienregion Seiser Alm Foto: Helmuth Rier, Seiser Alm Marketing
  • Gipfelpanorama auf der Seiser Alm Foto: Off the Path, Seiser Alm Marketing

Wandern auf der Seiser Alm

Rund um den markanten Schlern, das Wahrzeichen Südtirols, erstreckt sich die einzigartige Ferienregion Seiser Alm. Reinhold Messer bezeichnet die atemberaubenden Gipfel nicht umsonst als „die schönsten Berge der Welt“. Der Naturpark Schlern-Rosengarten, die traditionellen und lebendigen Bergdörfer und eine ausgezeichnete Infrastruktur machen die Region zu einem beliebten Anlaufgebiet für Wanderer.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite


Die schönsten Wanderwege auf der Seiser Alm

Wanderung · Seiser Alm
Von Hütte zu Hütte im Herzen der Dolomiten
Schwierigkeit mittel
32,4 km
10:28 h
1.794 hm
1.794 hm
Dolomitenregion Seiser Alm
Ansehen
Wanderung · Seiser Alm
1
Wanderung zum „Schloss in den Dolomiten“
Schwierigkeit mittel
21,6 km
7:05 h
1.292 hm
1.292 hm
Dolomitenregion Seiser Alm
Ansehen
Wanderung · Seiser Alm
3
Wanderung rund um Plattkofel und Langkofel
Schwierigkeit mittel
17,5 km
6:15 h
749 hm
749 hm
Dolomitenregion Seiser Alm
Ansehen
Themenweg · Seiser Alm
8
Die Hexenbänke auf dem Puflatsch
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
8,4 km
2:36 h
413 hm
413 hm
Dolomitenregion Seiser Alm
Ansehen
Wanderung · Seiser Alm
Hans und Paula Steger Weg
Schwierigkeit mittel
8,7 km
2:10 h
301 hm
475 hm
Dolomitenregion Seiser Alm
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Schwierigkeit mittel
Strecke 32,4 km
Dauer 10:28 h
Aufstieg 1.794 hm
Abstieg 1.794 hm

Dolomitenregion Seiser Alm
Schwierigkeit mittel
Strecke 21,6 km
Dauer 7:05 h
Aufstieg 1.292 hm
Abstieg 1.292 hm

1
Dolomitenregion Seiser Alm
Schwierigkeit mittel
Strecke 17,5 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 749 hm
Abstieg 749 hm

3
Dolomitenregion Seiser Alm
Themenweg · Seiser Alm
Die Hexenbänke auf dem Puflatsch
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,4 km
Dauer 2:36 h
Aufstieg 413 hm
Abstieg 413 hm

8
Dolomitenregion Seiser Alm
Wanderung · Seiser Alm
Hans und Paula Steger Weg
Schwierigkeit mittel
Strecke 8,7 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 301 hm
Abstieg 475 hm

Dolomitenregion Seiser Alm
Wanderung · Seiser Alm
Oswald von Wolkenstein-Weg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 280 hm
Abstieg 280 hm

1
Dolomitenregion Seiser Alm
Wanderung · Seiser Alm
Die Hexenquellen in Saltria
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,2 km
Dauer 1:31 h
Aufstieg 87 hm
Abstieg 87 hm

5
Dolomitenregion Seiser Alm
Wanderung · Seiser Alm
Gumperer Weg
Schwierigkeit mittel
Strecke 5,6 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 254 hm
Abstieg 254 hm

Dolomitenregion Seiser Alm
  • Highlights

Die Ferienregion Seiser Alm bietet auf einem 450 km langen Wanderwegenetz für jeden Geschmack die passende Wanderung: Genusswanderer unternehmen eine Hüttentour oder erkunden die vier Dörfer Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten. Ambitionierte Wanderer zieht es währenddessen auf die Gipfel der Dolomiten .

Im langen Wandersommer von März bis November erkundet ihr die vielfältige und einzigartige Landschaft der Seiser Alm. Egal, wohin euch eure Wanderungen führen: Das fantastische Panorama auf Langkofel, Plattkofel und Schlern begleitet euch durch die ganze Region.

Das Labyrinth aus Zacken, Türmen und Kaminen scheint außerdem die ideale Kulisse für die reiche Sagenlandschaft der Seiser Alm, der zufolge einst Hexen und Teufel auf der Hochebene wandelten.

Rund um den Kultberg Schlern

Epos aus Stein, Symbolberg der Südtiroler – was hat man dem Schlern nicht schon für Namen und Attribute gegeben. In der Sage galt er als Tummelplatz von Hexen und verführungsfreudigen Teufeln. Wer den Schlern erwandert oder erklettert hat, wird mit Aussichten belohnt, die es nicht oft gibt in Europa. Zum Greifen nah die Dolomiten – Rosengarten, Lang- und Plattkofel, zu Füßen die Seiser Alm – alles auf einmal, an einem einzigen Tag oder einen ganzen Urlaub lang, so oft man möchte.  

Foto: Helmuth Rier, Seiser Alm Marketing

Wandererlebnisse im Naturpark Schlern-Rosengarten

Südtirols ältester Naturpark besteht seit 1974 und erstreckt sich über eine Fläche von 7.291 Hektar. Zusammen mit dem Landschaftsschutzgebiet Seiser Alm bildet er eine naturräumliche Einheit. Neben dem Schlern ist auch das Rosengartenmassiv mit seinen unzähligen Türmen weit über Südtirols Grenzen bekannt. An den hellen Felswänden des sagenumwobenen Rosengarten zeigt sich die Enrosadira in ihrer ganzen Pracht: Bei Sonnenuntergang lässt das Abendglühen die Dolomiten in Rottönen erstrahlen.


Wandern mit Kindern

In der Ferienregion Seiser Alm erleben Groß und Klein die zahlreichen kinderwagentauglichen Spazierwege und leichte Wanderwege zu ganz besonderen Plätzen. Taucht in die magische Sagenwelt der Hexen und Hexenmeister ein. Wandert zu den Plätzen der Schlernhexen oder begebt euch auf die Spuren eines Ritters.

Ein besonderes Erlebnis für kleine Wanderer ist der „Hexenquellen“-Weg, auf dem man – wenn man möchte barfuß – über eine Hängebrücke balanciert, eine Hexenhöhle erkundet und eindrucksvolle Schwefelquellen und Sumpflandschaften bestaunt. Der Oswald von Wolkenstein-Weg erzählt spielerisch vom Leben im Mittelalter, der Pilzeweg führt in die Welt von Fliegenpilz und Co.

Sogar barrierefreie Wanderwege gibt es auf der Seiser Alm. Der Rundweg um den Völser Weiher oder die Wanderung auf den Kalvarienberg können mit dem Kinderwagen – oder auch mit dem Rollstuhl – befahren werden.

Abgerundet wird der Urlaub von familienfreundlichen Unterkünften: Sie sind speziell auf die Bedürfnisse von Familien eingerichtet und bieten etwa Kinderbetreuung oder Spielzimmer für die Kleinen. Die abwechslungsreiche Küche in Südtirol bringt außerdem leckere Gerichte für die kleinen Gäste auf den Tisch.

Das „Mein kleines Hexe Nix Wanderheft“

Das kleine Wanderbuch schlägt zehn familienfreundliche und erlebnisreiche Wanderungen vor, die euch zu den spannendsten und abenteuerlichsten Orten der Ferienregion Seiser Alm führen. Zusammen mit der Hexe Nix erkundet ihr Legenden und Sagen und stellt bei kniffeligen Rätseln euer Wissen auf die Probe. Die Hälfte der Touren ist sogar kinderwagentauglich.

Eine besondere Herausforderung ist die Checkpoint-Mission: In jedem Wanderheft findet ihr ein Armband mit zehn verschiedenen Symbolen. Die gleichen Symbole sind auch auf den zehn Wanderungen versteckt. Wenn ihr die Checkpoints gefunden habt, könnt ihr mit einer Schaffnerzange die Symbole in euer Wanderarmband knipsen. Sammelt so viele Symbole wie möglich und erwandert euch bei dieser „Schatzsuche“ tolle Überraschungen.

Foto: Alex Filz, Seiser Alm Marketing

Die zahlreichen Schutzhütten in der Ferienregion Seiser Alm

Das Schloss in den Bergen, auch Schlernhaus genannt steht auf dem Symbolberg Südtirols, dem Schlern. Sämtliche Faszinationen der Naturlandschaft Südtirols prägen den Kult Berg: von Almweiden und Wieser der weiten Hochfläche des Schlerns bis hin zu schroffen Wänden und Türmen vom Latemar und Rosengarten. Die Schutzhütte begeistert Gäste aus der gesamten Welt mit Gastlichkeit und gutem Essen.

Das Tierser Alpl liegt auf rund 2440 m inmitten der Ferienregion Seiser Alm, eingebettet in den Dolomiten zwischen Rosszähnen und Rosengarten. Das Schutzhaus wurde in den 50er Jahren mit bloßen Händen vom damaligen Erbauer, Max Aichner erbaut. 2015 wurde die Hütte umgebaut: das bekannte Symbol - das markant rote Dach - wurde natürlich moderner bei belassen.

Die Grasleitenhütte befindet sich im wildromantischen Grasleitental in der Rosengartengruppe. Was für die einen ein Museum ist, ist für die anderen eine urige gemütliche Schutzhütte. Die originale Stube aus dem Jahre 1887 spiegelt die gesellige Geschichte des Hauses wieder. Ein absoluter Geheimtipp für alle, die Idylle, Gemütlichkeit und Ruhe lieben.

Bewertungen

  269
Bewertung zu Rund um den Rosengarten von Marco
31.10.2021 · Community
Enthält Geröllfelder und teilweise anspruchsvolle Kletterpassagen mit Leiter und Seilpassagen im Abstieg. Hiervon steht nichts minder Beschreibung! Bestimmt nicht als mittelschwer zu werten und auch nicht für Familien mit Kindern geeignet. Die beschriebene Ausrüstung ist nicht ausreichend.
mehr zeigen
Gemacht am 31.10.2021
Bewertung zu Anello del Sassopiatto von Samuel
23.10.2021 · Community
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Regionen für Wanderwege auf der Seiser Alm