• Seurasas, Sella, Langkofel
    Seurasas, Sella, Langkofel Foto: Lukas Runggaldier, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Burning Dolomites
    Burning Dolomites Foto: Lukas Runggaldier, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Panascharte, Geislerspitzen
    Panascharte, Geislerspitzen Foto: Moiola Roberto, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Langkofelscharte Foto: Lukas Runggaldier, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Unter den Geislern Foto: Lukas Runggaldier, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Fermedakirchlein Sonnenaufgang, Fermedes Foto: Lukas Runggaldier, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Seurasas Sonnenuntergang Foto: Lukas Runggaldier, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Unter den Geislern Foto: Christina Demetz, DOLOMITES Val Gardena / Gröden
  • Wandern in Gröden Foto: Mussner Michael, DOLOMITES Val Gardena / Gröden

Wandern in Gröden Dolomiten

Das Grödner Tal liegt in Südtirol inmitten einer beeindruckenden Berglandschaft: die Dolomiten. Diese ziehen vor allem Wanderer und Naturfreunde in ihren Bann. Mit atemberaubenden Ausblicken auf die Dolomiten, deren bleiche Felszacken sich vor grünen Wiesen in den Himmel strecken, rustikalen Alm- und Schutzhütten und einem gut beschilderten Wegenetz sind Wanderer bestens versorgt. Neben einer vielfältigen Fauna und Flora, in der sogar Enzian zu finden ist, beeindruckt Gröden auch durch seine traditionsreichen Orte.

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite


Die schönsten Wanderwege in Gröden Dolomiten

Wanderung · Gröden Dolomiten
Wanderung zur Dolomites UNESCO Welterbeterrasse Mastlé
Schwierigkeit leicht geschlossen
5,1 km
1:38 h
286 hm
286 hm
St. Christina - DOLOMITES Val Gardena
Ansehen
Fernwanderweg · Gröden Dolomiten
1
Mehrtagestour "Curona de Gherdëina"
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
63,8 km
35:00 h
4.853 hm
4.879 hm
Dolomites Val Gardena Konsortialgesellschaft m.b.H.
Ansehen
Wanderung · Gröden Dolomiten
3
Wanderung zur Heilig Kreuz Kapelle auf Raschötz
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
5,2 km
1:32 h
191 hm
191 hm
St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
Ansehen
Wanderung · Gröden Dolomiten
3
Wanderung Naturonda durch die Steinerne Stadt
Schwierigkeit leicht geschlossen
7 km
1:00 h
28 hm
586 hm
Wolkenstein - DOLOMITES Val Gardena
Ansehen
Wanderung · Eisacktal/Südtirol
1
Wanderung Seceda nach St. Ulrich
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
8,4 km
2:30 h
0 hm
1.275 hm
St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 5,1 km
Dauer 1:38 h
Aufstieg 286 hm
Abstieg 286 hm

St. Christina - DOLOMITES Val Gardena
Fernwanderweg · Gröden Dolomiten
Mehrtagestour "Curona de Gherdëina"
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 63,8 km
Dauer 35:00 h
Aufstieg 4.853 hm
Abstieg 4.879 hm

1
Dolomites Val Gardena Konsortialgesellschaft m.b.H.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,2 km
Dauer 1:32 h
Aufstieg 191 hm
Abstieg 191 hm

3
St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 7 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 28 hm
Abstieg 586 hm

3
Wolkenstein - DOLOMITES Val Gardena
Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Wanderung Seceda nach St. Ulrich
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,4 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 1.275 hm

1
St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
Wanderung · Gröden Dolomiten
Wanderung zum Broglessattel
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,9 km
Dauer 1:22 h
Aufstieg 122 hm
Abstieg 123 hm

2
St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
Wanderung · Gröden Dolomiten
Wanderung um den Langkofel
Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 13,2 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 398 hm
Abstieg 392 hm

1
Wolkenstein - DOLOMITES Val Gardena
Wanderung · Gröden Dolomiten
Wanderung vom Langental zur Puezhütte
Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 13 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 883 hm
Abstieg 881 hm

1
Wolkenstein - DOLOMITES Val Gardena
  • Highlights
Lang- und Plattkofel Foto: Lukas Runggaldier, Dolomites Val Gardena

Rund um die Langkofelgruppe

Für viele sind sie die schönsten Berge der Welt: die Dolomiten. Besonders sind sie in jedem Fall – was Schönheit, landschaftliche und geomorphologische Bedeutung angeht, sind die „bleichen Berge“ einzigartig. Ob Wanderer, Naturliebhaber oder Stadtmensch, die Dolomiten mit ihren schroffen, steilen Felsnasen hat wahrscheinlich jeder vor Augen. Unterstrichen wird die Besonderheit der blassen Berge durch den Kontrast zu den umliegenden grünen Wiesen und Wäldern. Aber auch die Berge selbst können ihre Farbe „ändern“. Im tief stehenden Sonnenuntergangslicht des Herbstes glühen die Dolomiten rot. Angesichts solcher An- und Einsichten könnte wohl niemand dem Südtiroler Grenzgänger Reinhold Messner widersprechen, der einmal schrieb: „Ein halbes Menschenleben bin ich bis an die Ränder der Erde geklettert, gegangen oder gekrochen. Auf Knien bis zur Spitze des Mount Everest. Dabei habe ich die größten Gebirge der Erde und exotische Felsen in Neuguinea, Patagonien und inmitten der Sahara bestaunt. Nirgendwo sonst aber habe ich eine so beeindruckende Felsenwelt wie die Dolomiten vorgefunden“.

 

 

In Gröden befindet sich die bekannte Langkofelgruppe, die unter anderem mit ihren Gipfeln Langkofel, Plattkofel und Fünffingerspitze in den Himmel ragt. Vor allem als Kletterberge bekannt, gibt es auch für Wanderer einige Wege, um die Schönheit der Grödner Dolomiten zu entdecken. In einer Rundtour seht ihr die Langkofelgruppe in ihrer ganzen Pracht, aber auch kürzere Touren geben einen guten Eindruck der Gebirgslandschaft. Eine tragende Rolle spielt der Langkofel schon seit eh und je – nun wird er definitiv zum Hauptdarsteller, da sich seine Erstbesteigung im Jahr 2019 zum 150. Mal jährt. Über den Grödner Hausberg gibt es viel zu erzählen. Geschichten, Anekdoten, Kuriositäten und allerhand Wissenswertes. Begeben auch Sie sich selbst auf Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr über den majestätischen Langkofel.

Foto: Lukas Runggaldier, Dolomites Val Gardena

BURNING DOLOMITES
Die sagenumwobenen „Bleichen Berge“ verwandeln sich in glühende Felsen

Ab Mitte September, wenn der Sommer langsam ausklingt, die Natur ihre Ruhe findet und der Himmel so klar wie noch nie erscheint, dann gibt es in Gröden ein ganz besonderes Naturschauspiel zu beobachten: Burning Dolomites (die brennenden Berge). Neben den besonderen Herbstfarben der Bäume lässt die spezielle und tiefe Sonneneinstrahlung die Dolomiten (UNESCO Welterbe) wunderbar rot erscheinen: Die sagenumwobenen „Bleichen Berge“ verwandeln sich in glühende Felsen.

Diese einzigartige Stimmung kann in der Zeit von Anfang September bis zum Anfang November, dank des Experience-Programms Val Gardena Active, mittels geführten Tagestouren und Sonnenuntergangswanderungen mit lokalen und zertifizierten Wanderführern, besonders intensiv erlebt werden. Wenn sich der Sommer dem Ende neigt, beginnt in Gröden eine zauberhafte Zeit.

Zu den Burning Dolomites Experiences…

Foto: Sebastian Stiphout, Dolomites Val Gardena

Das Grödner Tal entdecken

Im Südwesten der Südtiroler Dolomiten liegt das etwa 25 km lange Seitental des Eisacktales, das Grödner Tal. Mit seinen drei Orten St. Christina, St. Ulrich und Wolkenstein war Gröden lange vom Rest der Welt abgeschnitten und nur schwer zu erreichen. Dadurch bildete sich eine Vielfalt an Traditionen und Brauchtümern und auch die bekannte Holzschnitzkunst ist auf diese Jahre der Abgeschiedenheit zurückzuführen. Sogar die ladinische Sprache und Tradition hat sich hier noch erhalten.

Heutzutage ist das Grödner Tal natürlich gut zu erreichen und erfreut sich einer großen Beliebtheit vor allem auch bei Wanderern. Der Geschichte und Tradition der Region kann man sehr gut zu Fuß nachgehen. Rund um die Orte gibt es einige passende Strecken. Oder wie wäre es gleich mit einer Runde um das gesamte Grödner Tal?

Gröden entdecken…

Rund um die Langkofelgruppe

Für viele sind sie die schönsten Berge der Welt: die Dolomiten. Besonders sind sie in jedem Fall – was Schönheit, landschaftliche und geomorphologische Bedeutung angeht, sind die „bleichen Berge“ einzigartig. Ob Wanderer, Naturliebhaber oder Stadtmensch, die Dolomiten mit ihren schroffen, steilen Felsnasen hat wahrscheinlich jeder vor Augen. Unterstrichen wird die Besonderheit der blassen Berge durch den Kontrast zu den umliegenden grünen Wiesen und Wäldern. Aber auch die Berge selbst können ihre Farbe „ändern“. Im tief stehenden Sonnenuntergangslicht des Herbstes glühen die Dolomiten rot.

In Gröden befindet sich die bekannte Langkofelgruppe, die unter anderem mit ihren Gipfeln Langkofel, Plattkofel und Fünffingerspitze in den Himmel ragt. Vor allem als Kletterberge bekannt, gibt es auch für Wanderer einige Wege, um die Schönheit der Grödner Dolomiten zu entdecken. In einer Rundtour seht ihr die Langkofelgruppe in ihrer ganzen Pracht, aber auch kürzere Touren geben einen guten Eindruck der Gebirgslandschaft.

Zu den sieben schönsten Wanderungen…

Unterwegs im Naturpark Puez-Geisler

Der Naturpark Puez-Geisler nimmt den Norden des Grödner Tals ein und umfasst auch die felsige Hochfläche der nordwestlichen Dolomiten. Naturschutz, Landschaftspflege und Forschung sind wichtige Vorhaben des Parks, aber auch Erholung und Umwelterziehung sollen nicht zu kurz kommen. In Gröden grenzen sich die Felsgrate der Dolomiten von den Hochflächen und Wäldern ab. So entsteht eine abwechslungsreiche Naturlandschaft, die zu ausgeprägten Wanderungen einlädt.

Namensgebend für den Naturpark sind die Puezgruppe und die Geislergruppe, die sich im Norden des Grödner Tals erstrecken. Gipfel wie der Sas Rigais und der Puezkofel sind beliebte Ziele von Wanderern und Bergsteigern. Auch Touren zum Seceda, zum Broglessattel oder auf dem Raschötz-Höhenweg sind lohnenswert.

Weitere Informationen…

Val Gardena Active

Das Wochenprogramm „Val Gardena Active“ (und Val Gardena Kids Active für die Kleinen) lädt Sie ein, die Natur im Sommer rund um Gröden aktiv zu erleben. Täglich werden besondere „Erlebnisse“ mit einheimischen Guides (geführte Wanderungen und MTB Ausflüge, Kurse, usw.) angeboten, dadurch können sie sich Ihr individuelles Urlaubsprogramm zusammenzustellen. Für Gäste von Val Gardena Active-Mitgliedsbetrieben sind alle Veranstaltungen kostenlos bzw. vergünstigt.

Weitere Informationen…

Foto: Lukas Runggaldier, Dolomites Val Gardena

Bewertungen

  212
Bewertung zu Dolomites World Heritage Geotrail II von Christian
15.01.2022 · Community
Sehr schöne Tour durch die Dolomiten, absolut empfehlenswert!
mehr zeigen
Gemacht am 23.08.2020
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Foto: Christian Mahlknecht, Community
Bewertung zu Die Überschreitung der Puezgruppe von simo
25.10.2021 · Community
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Regionen für Wanderwege in Gröden Dolomiten