• Wandern in Valle Verzasca / Valle Maggia
    Wandern in Valle Verzasca / Valle Maggia Foto: Noah Fetz, @noahfetz / unsplash.com

Wanderungen in Maggiatal

Tessin, Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Das malerische Maggiatal ist das größte Tal im Kanton Tessin. Zahlreiche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von rund 800 Kilometern ziehen sich durch das einzigartige Valle Maggia und seine vielen Seitentäler. Unberührte Landschaften, Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben ist, malerische Bergseen, tosende Wasserfälle und gemütliche Grotti erwarten euch beim Wandern im Maggiatal.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in Maggiatal

Bosco/Gurin.
Wanderung · Tessiner Alpen
Großer Walserweg (nach Trego): Et. 24 Bosco Gurin - Formazza-Ponte/Zumstäg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe
1
12,3 km
5:30 h
1.000 hm
1.200 hm
Die 24. Etappe des Großen Walserwegs führt vom einzigen deutschsprachigen Dorf im Tessin, Bosco Gurin, über die Grenze ins italienische Pomatt.
Blick auf den Lago di Robiei
Wanderung · Ascona-Locarno
Rund um den Lago di Robiei
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel geschlossen
2
10,6 km
4:30 h
700 hm
700 hm
Zahlreiche Stauseen prägen das Landschaftsbild zwischen dem Basodino- und Cristallina-Gletscher. Auf dieser Runde durchqueren wir die Seenplatte oberhalb des Bavonatales.
Felsblöcke prägen das Landschaftsbild am Passo Quadrella.
Wanderung · Ascona-Locarno
Rundtour über den Passo Quadrella
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
5
10,3 km
4:10 h
778 hm
778 hm
Landschaftliche Traumtour von einem traditionell erhaltenem Bergdorf aus über einen großartigen Höhenweg
Der Lago di Mognòla
Wanderung · Ascona-Locarno
Von Fusio zum Lago Mognòla
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
5
9,2 km
3:30 h
825 hm
825 hm
Halbtageswanderung von Fusio zum Lago di Mognòla mit besten Ausblicken auf das Val Lavizzara und den Lago del Sambuco
Wandern durch blühende Alpenrosenhänge - im Hintergrund die Cimetta
Wanderung · Ascona-Locarno
Cimetta-Runde
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
9
12 km
4:00 h
660 hm
660 hm
Auf der panoramareichen Wanderung rund um die Cimetta besteigen wir mit der Cima della Trosa einen herrlichen Aussichtsgipfel.
Blick auf die Kapelle Madonna della Pioda von der gegenüberliegenden Schluchtseite
Wanderung · Ascona-Locarno
Valle del Salto Rundtour
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
9
8,8 km
3:45 h
640 hm
640 hm
Traumtour auf historischen Wegen in ein ursprüngliches Seitental des Valle Maggia
An der Maggia.
Wanderung · Tessin
Von Maggia nach Someo
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
4
9,6 km
2:45 h
154 hm
111 hm
Diese einfache Flusswanderung eignet sich wunderbar für Familien. Wo kann man schon während einer Wanderung drei Hängebrücken nachein­ander überqueren? 
Pizzo Salmone.
Wanderung · Tessin
Vom Onsernonetal auf den Salmone
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
12,4 km
5:30 h
957 hm
1.367 hm
Ein Tessiner Tal ist durch ein Unwetter abgeschnitten. Herr Geiser bekommt es mit der Angst, will einer Katastrophe über einen Pass entfliehen. Mit Max Frischs Buch im Rucksack ist diese Wanderung doppelt spannend.
Lago del Narèt von der Westseite
Wanderung · Ascona-Locarno
Rund um den Lago del Narèt
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
6,6 km
2:00 h
240 hm
240 hm
Der Lago del Narèt liegt versteckt im hintersten Teil des Val Sambuco. Diese Wanderung verbindet den Seerundweg mit einem Abstecher zum Sasso Nero – Panoramablicke inklusive.
Wandern am Acquedotto di Canáa.
Wanderung · Tessin
Von Fusio zum Acquedotto di Canáa
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
7,6 km
4:00 h
811 hm
811 hm
Im Tessin ist es so trocken wie im Wallis. Und so mussten sich auch die Tessiner Bauern etwas einfallen lassen um Wasser auf ihre Alpweiden zu leiten. Diese Rundtour führt von Fusio im Val Lavizzara zum Bewässerungskanal von Canáa.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Beeindruckende Talwanderung am Fluss Maggia

Das Maggiatal dringt von Locarno-Ascona am Lago Maggiore bis tief in die Tessiner Alpen ein. Es wurde über Jahrtausende von seinem Fluss Maggia gebildet und eine Talwanderung am Fluss entlang ist ein einmaliges Erlebnis. Der Ausgangspunkt der rund 10 Kilometer langen Wanderung ist Ponte Brolla. Der Ort ist mit dem Bus von Locarno gut zu erreichen und die Tour dauert ungefähr 3 Stunden und 34 Minuten. Die leichte Wanderung durch die Schlucht führt am malerischen Fluss mit schönen Stränden entlang durch gemütliche Tessiner Dörfer mit langer Tradition. Auf der Bergwanderung erwartet euch ein steiler Abstieg, der zwischen zwei riesigen Felsplatten hindurchführt. In Avegno mit seinen pittoresken Steinhäusern informiert ein ausgeschilderter Rundgang über die bäuerliche Geschichte der Schweiz.
Wanderung · Ascona-Locarno
Talwanderung im Valle Maggia
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 12 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 320 hm
Abstieg 350 hm

Reizvolle Tessiner Dörfer, mediterraner Flair und herrliche Ausblicke auf das Mündungsdelta der Maggia - eine beschauliche Wanderung von Maggia ...

1
von Silke Hertel,   Outdooractive Premium

Valle Maggias faszinierende Seitentäler

Perfekt für Wandertouren eignen sich auch die vielen Seitentäler des Maggiatals. Neben rauen Bergketten mit bezaubernden Ausblicken und wilden Schluchten sind es besonders die idyllischen Dörfer, die teilweise ohne Strom auskommen und nur im Sommer bewohnt sind, die den einzigartigen Charme in den versteckten Tälern um den Lago Maggiore ausmachen. Lavizzara ist das meistbewohnte Seitental und in Peccia wird der weltbekannte Peccia-Marmor abgebaut. Das Bavonatal mit seinem tosenden Wasserfall in Foroglio besteht aus 12 kleinen Weilern. Das Rovanatal ist ein steiles, enges Tal mit einem wunderschönen Talabschluss und Bosco Gurin, dem höchsten bewohnten Dorf im Tessin.
Themenweg · Ascona-Locarno
Kraftorte im Bavonatal
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 237 hm
Abstieg 103 hm

Die Gewässer von Fontana, die Energie von Sabbione und der Wasserfall von Foroglio

Lago Maggiore e Valli

Historische Dörfer im Tessin

Das Maggiatal ist reich an Naturschauplätzen von unermesslicher Schönheit. Die Wanderwege führen euch aber auch durch die einzigartige Kultur der italienischen Schweiz und manchmal direkt in die Vergangenheit. In den ursprünglichen Dörfern im Tessin findet ihr alte Traditionen und jedes Dorf hat einen ganz eigenen Charakter. Das zauberhafte Bergdorf Bosco Gurin ist die einzige deutschsprachige Gemeinde im Südkanton und Zeugnis der alpinen Walser Bevölkerung.
Ortschaft · Vallemaggia
Bosco Gurin
Vallemaggia

Ist es möglich, dass Bosco Gurin das authentischste und gleichzeitig untypischste Tessiner Dorf ist? ...

von Zoe Pieren,   Lago Maggiore e Valli

Tessiner Grotti - einzigartige kulinarische Erlebnisse

Das Tessin ist das Tor zum Süden und besticht durch seinen einzigartigen, italienisch angehauchten Charme. Im Maggiatal wird hauptsächlich Italienisch gesprochen und in dem sonnigen Tal werden zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten geboten. Besonders sind die Grotti. Dabei handelt es sich um natürliche Felskeller, die ursprünglich der Aufbewahrung von Lebensmittel dienten. Heute sind es rustikale Lokale mit regionaler Küche. Ihr findet sie direkt am Wasser, versteckt im Wald und hoch in den Bergen, die Bewirtung findet hauptsächlich im Freien statt.

Weitere Highlights im Maggiatal:

  • Flusslandschaften mit schönen Badeplätzen und Wanderungen im Tal.
  • Cevio ist der Hauptort des Tales, mit dem prächtigen Palazzo Pretorio und der Wallfahrtskirche Santa Maria del Ponte.
  • Mogno im Val Lavizzara ist eine Gegend mit unberührter Natur.- Die Centovalli-Bahn eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug.

Empfehlungen aus der Community

  74
Bewertung zu Bignasco-San Carlo von Barbara
03.10.2022 · Community
Tolle Tour! Die Rückfahrt mit dem Bus ging problemlos! Außer in Foroglio sind wir so gut wie keinem anderen Wanderer begegnet!
mehr zeigen
Bewertung zu TCS Camping Gordevio - Aurigeno von Bernhard
20.08.2022 · Community
Wunderschöne Tour hauptsächlich im Wald, deshalb auch super bei heißem Wetter geeignet. Der Anstieg ist sehr anstrengend aber schön. Nach dem Abstieg müsst ihr ein wenig aufpassen, auf dem richtigen Weg zu bleiben, da hilft die Karte hier sehr. Auf dem Rückweg am Fluss entlang gibt es viele kleine Wege, die man nutzen kann. Hat viel Spaß gemacht, sehr zu empfehlen (bin Mitte August gegangen)
mehr zeigen
Gemacht am 20.08.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Wanderungen in den Nachbarregionen

Ähnliche Aktivitäten in Maggiatal