• Familienwanderung im Latemar
    Familienwanderung im Latemar Foto: Günther Pichler, Eggental Tourismus

Wanderungen in Südtirol

Südtirol liegt inmitten der Alpen und dementsprechend lädt das Südtiroler Wanderwegenetz mit über 16.000 km zum Wandern ein. Zwischen den hübschen, kleinen Tälern von Südtirol und dem 3.905 m hohen „König Ortler“ erlebt ihr eine kontrastreiche Landschaft in allen Höhenlagen und in Schwierigkeitsgraden von leicht bis schwer. In der weiten Hügellandschaft rund um Bozen und Meran führt euch eine Vielzahl an Wanderwegen durch Weinberge und Obstwiesen, vorbei an Burgen und Schlössern der Region.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Die schönsten Wanderungen in Südtirol

Auf dem Marlinger Waalweg
Wanderung · Meraner Land
7
Entlang des Marlinger Waals nach Lana
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
14 km
3:45 h
64 hm
277 hm
Der vor etwa 250 Jahren erbaute Marlinger Waalweg führt von Töll bis Lana. In sanftem Auf und Ab schlängelt sich der Weg durch Wiesen, Obstgüter und Weinberge und bietet uns herrliche Ausblicke ins Etschtal.
ADAC Wanderführer
Ansehen
Wanderung · Vinschgau
8
Über den Tscharser und Stabener Waalweg zum Schloß Juval
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
8,8 km
2:45 h
358 hm
358 hm
Ein echtes Südtiroler Erlebnis. Die Tour führt auf dem Tscharser Waalweg hinauf zum Schluß Juval, die Residenz des Extrembergsteigers Reinhold Messner hoch über dem Eingang zum Schnalstal. Nach dem Genuß der großartigen Aussicht, einer Stärkung beim Schloßbauer und einer Schloßbesichtigung führt die Tour auf dem Stabener Waalweg wieder zurück nach Tschars.
Outdooractive Premium
Ansehen
Wanderung · Ötztaler Alpen
5
Schnalser und Stabner Waalweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
7,2 km
3:00 h
250 hm
250 hm
Die Verbindung des Schnalser mit dem Stabner Waal ergibt einen aussichtsreiche Rundwanderung, bei der als zusätzliches Schmankerl das Schloss Juval mitgenomen werden kann.
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Wanderung · Seiser Alm
7
Panoramarunde auf der Puflatschalm
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
8,1 km
3:00 h
325 hm
325 hm
Die größte Hochalm Europas, die Seiser Alm, wird im Norden von der Puflatschalm begrenzt. Die Umrundung bietet schöne Ausblicke, Einkehrmöglichkeiten und eine heidnische Kultstätte.
ADAC Wanderführer
Ansehen
Wanderung · Eggental
Leichter Spaziergang um den Karer See
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
1,1 km
0:30 h
30 hm
30 hm
Kurzer, aussichtsreicher Spaziergang um den Karer See im Eggental mit herrlichen Blicken auf den farbenprächtigen See und die Rosengarten- und Latemargruppe
Outdooractive Premium
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Wanderung · Meraner Land
Entlang des Marlinger Waals nach Lana
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 14 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 64 hm
Abstieg 277 hm

Der vor etwa 250 Jahren erbaute Marlinger Waalweg führt von Töll bis Lana. In sanftem Auf und Ab schlängelt sich der Weg durch Wiesen, Obstgüter ...

7
von Viktoria Specht,   ADAC Wanderführer
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 8,8 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 358 hm
Abstieg 358 hm

Ein echtes Südtiroler Erlebnis. Die Tour führt auf dem Tscharser Waalweg hinauf zum Schluß Juval, die Residenz des Extrembergsteigers Reinhold ...

8
von Hartmut Wimmer,   Outdooractive Premium
Wanderung · Ötztaler Alpen
Schnalser und Stabner Waalweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,2 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 250 hm
Abstieg 250 hm

Die Verbindung des Schnalser mit dem Stabner Waal ergibt einen aussichtsreiche Rundwanderung, bei der als zusätzliches Schmankerl das Schloss Juval ...

5
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Seiser Alm
Panoramarunde auf der Puflatschalm
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 8,1 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 325 hm
Abstieg 325 hm

Die größte Hochalm Europas, die Seiser Alm, wird im Norden von der Puflatschalm begrenzt. Die Umrundung bietet schöne Ausblicke, Einkehrmöglichkeite ...

7
von Viktoria Specht,   ADAC Wanderführer
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 1,1 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 30 hm
Abstieg 30 hm

Kurzer, aussichtsreicher Spaziergang um den Karer See im Eggental mit herrlichen Blicken auf den farbenprächtigen See und die Rosengarten- und ...

von Svenja Trachte,   Outdooractive Premium
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 8,2 km
Dauer 2:25 h
Aufstieg 284 hm
Abstieg 284 hm

Rundtour über die Oswaldpromenade durch die romantische Landschaft hoch über Bozen mit Besuch des Schlosses Runkelstein

8
von Hartmut Wimmer,   Outdooractive Premium
Wanderung · Ortler Gruppe
Tscharser Waalweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,1 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 355 hm
Abstieg 350 hm

Wir wandern hier entlang eines typischen Vinschgauer Waalwegs. Der Aufstieg zum Schloss Juval wird mit einem herrlichen Ausblick belohnt.

1
von AVS Untervinschgau,   alpenvereinaktiv.com
  • Highlights

Entlang der Waalwege

Ausgetretene Wiesenwege wechseln sich mit alpinen Bergpfaden und den berühmten Waalwegen ab, die entlang alter Bewässerungskanäle verlaufen. Sie zeichnen sich durch geringe Steigungen und grandiose Fernblicke aus und sind das ganze Jahr über begehbar. Die Waalwege sind besonders typisch für die Meraner Region und im Vinschgau, da dort aufgrund geringer Niederschläge mehr Bewässerung nötig war. Unmittelbar an Meran grenzt die Gemeinde Algund an. Dort wartet beispielsweise schon der Algunder Waalweg mit wunderschönen Ausblicken, bunten Obstwiesen und Weinbergen auf euch.

Die Täler und Gipfel Südtirols

Das Vinschgau erstreckt sich im Etschtal vom Reschen bis zur Töll als der höchstgelegene Teil des Tals und bietet sich euch, als eine der schönsten Wanderregionen in Südtirol, ideal für einen Urlaub an. Im Vinschgau befindet sich außerdem das Stilfser Joch, das mit einer Höhe von 2.757 m der höchste befahrbare Gebirgspass Italiens ist.

Das Etschtal zählt neben dem Eisacktal und dem Pulsertal zu den drei Haupttälern von Südtirol, die eine schöne Umgebung bieten. Als Seitental des Etschtals befindet sich das Passeiertal, kurz Passeier genannt, nördlich von Meran. Auch in der Ferienregion Kronplatz im Pustertal könnt ihr viel erleben. Der Name ergibt sich aus dem gleichnamigen Berg, der sich 2.275 m in die Höhe erstreckt. Der Kronplatz ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Familien mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Dolomiten und ins Tal.

Neben Hafling, St. Johann im Ahrntal und Schenna überzeugen euch viele weitere Südtiroler Gemeinden mit ihrem individuellen Charme, von denen man die schönsten Wanderungen starten kann. In den idyllischen Gemeinden findet ihr außerdem stets ein erholsames Hotel oder eine gemütliche Ferienwohnung.

In den weiten Tälern rund um Bozen, das direkt an der Südtiroler Weinstraße liegt, und Meran führen Wege durch Weinberge und Apfelfelder, vorbei an Burgen und Schlössern. Sie sind gut geeignet für entspannte Spaziergänge und Wanderungen, mit der Möglichkeit in den charmanten Weindörfern innezuhalten. Ein Höhepunkt für Wanderer ist die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, die in den Südtiroler Dolomiten liegt.

Geographische Region · Südtirol, Italien
Seiser Alm

Die vielseitige Ferienregion Seiser Alm liegt mitten im Dolomiten UNESCO Welterbe und ist ein Naturparadies für ...

Outdooractive Redaktion

Das idyllische Dorf Sexten ist ein perfektes Urlaubsziel für Wanderbegeisterte und Naturliebhaber. Ihr habt die Möglichkeit, die Wanderwege der Sextner Dolomiten zu erkunden. Eine Tour zu den Drei Zinnen, dem Wahrzeichen der Dolomiten, ist ein Muss für jeden Besucher. Wenn ihr einen entspannten Ausflug bevorzugt, erreicht ihr nach ca. 30 km Fahrt den kristallklaren Pragser Wildsee im Naturpark Fanes-Sennes-Prags.

Darüber hinaus gibt es in Südtirol eine Vielzahl an Themenwegen mit Informationen zu lokalen Produkten, Geschichte, Sagen und Natur – ideal für Ausflüge mit der ganzen Familie.

See · Hochpustertal
Pragser Wildsee
Hochpustertal

Der von Südtiroler Sagen umwobene, smaragdgrüne Pragser Wildsee vor der Kulisse des markanten ...

1
von Stefan Waibel,   Outdooractive Redaktion

Alpenglühen am Rosengarten

In den Südtiroler und Trentiner Dolomiten erstreckt sich die Rosengartengruppe, ein Bergmassiv zwischen dem Tierser Tal und dem Fassatal. Auch im Rosengarten findet ihr bemerkenswerte Wandertouren. Vor allem könnt ihr hier eines der schönsten Naturschauspiele beobachten. Das Alpenglühen lässt die Felsen des Massivs zum Sonnenuntergang in roter Farbe erstrahlen.

Das Spektakel ist auch unter dem Namen „Enrosadira“ bekannt. Laut Sage hatte der Zwergenkönig Laurin den hoch oben gelegenen Rosengarten mit einem Fluch belegt, damit der schöne Garten weder bei Tag noch bei Nacht sichtbar war. Allerdings hatte er die Dämmerung nicht bedacht und aus diesem Grund glühen heute die Felsen zur Abenddämmerung in warmen Rottönen.

Alpenglühen am Rosengarten in den Dolomiten
Foto: WolfsburgerBlatt, pixabay.com
Rund um den Rosengarten

Die Rundwanderung um das weltberühmte Rosengartenmassiv bietet sowohl fantastische Aussichtspunkte als auch gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

Am Fuße des Rosengartens

Wir wandern gemütlich unterhalb des Bergmassivs mit dem schön klingenden Namen entlang und staunen über die vielen zackigen Felsgipfel.

Über Schlern und Rosengarten

Schlern und Rosengarten sind wohl jedem passionierten Südtirol-Reisenden ein Begriff. Durch die markanten Massive verlaufen zahlreiche Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsgrade, die man herrlich zu dieser Mehrtagestour verbinden kann.

Bewertungen

  2.254
Bewertung zu Schenner Waalweg Große Runde von Claus
Gestern · Community
sehr schöne Wanderung, abwechslungsreich mit toller Aussicht.
mehr zeigen
Gemacht am 01.12.2021
Bewertung zu Rittner Höfewanderung von Lengstein nach Unterinn von Edith
13.11.2021 · Community
abwechslungsreiche, schöne Wege, gut markiert
mehr zeigen
Gemacht am 12.11.2021
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Wanderungen in der Umgebung