Wanderungen in Strembo

Trentino, Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Strembo zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Wanderungen und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in Strembo

??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Zu den Wasserfällen im Val Genova
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
12,4 km
3:45 h
355 hm
355 hm
Immer wieder können wir auf dieser Wanderung tosende Wasserfälle bestaunen, die sich von den Wänden des Val Genova zu uns herunter stürzen.
??????
Wanderung · Caderzone
Piana di Caderzone
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7,7 km
2:30 h
74 hm
72 hm
Passeggiata attraverso la campagna di Caderzone Terme.
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Vom Lavazè Pass zur Gurdin Alm
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
14,7 km
4:52 h
514 hm
514 hm
Der Sonntagsausflug in Begleitung von Freunden ist der Lavazè-Pass.
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Wanderung Laghi di San Giuliano
14,4 km
5:40 h
703 hm
700 hm
Tour Impressions magictrails.blogspot.com
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Sentiero Delle Cascate
Schwierigkeit mittel
3
8,7 km
2:39 h
261 hm
258 hm
A scenic walk following the Sarca Di Genova from Ragada, past two beautiful waterfalls, before returning along Val Genova, passing the Rifugio Stella Alpina on the road to Ragada.
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Val di Genova: die Wasserfälle des Nardis
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
14,7 km
4:52 h
514 hm
514 hm
Ausflug zu den Wasserfällen von Nardis, von ganz Europa bewundert und überall bekannt. Zusammen mit den Dolomiten ein Weltkulturerbe.
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Migotti Wanderweg
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
10,2 km
4:32 h
1.129 hm
1.130 hm
Auf schmalem Pfad hoch über dem Val di GenovaDer nicht ganz leichte, stellenweise versicherte und oft auch recht schmale Sentiero Migotti führt zum Teil durch atemberaubend steiles Gelände. Er bietet immer wieder schöne Blicke auf die gegenüberliegenden Fels- und Eisriesen der Adamellogruppe. Der Weg ist gut und mit zuverlässigen Drahtseilen gesichert. Für geübte Berggeher ist keine Klettersteigausrüstung erforderlich, Ungeübte sollten sich sichern. Im Val Zigola ist die Ruine einer völlig zerstörten Alm erkennbar. Abgesehen von dieser Ruine sind keine Reste im ehemals heftig umkämpften Gelände erkennbar. Im Frühsommer ist die Tour sehr blumenreich: Mehrere Lilienarten, Alpenastern, Orchideen und die in der Adamellogruppe seltenen Edelweiß blühen üppig. Der Abstieg führt durch urwaldartiges Buschwerk und über aufgelassene Almflächen in völliger Einsamkeit talwärts. Die Überquerung des Rio Cercen ist etwas anspruchsvoll, da der nachmittags reißende Bach oberhalb glatter Platten ohne Sicherungen gequert werden muss. Ein großer Felsblock bietet hier Hilfe.
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Alta Val di Genova
Schwierigkeit leicht
14,4 km
4:28 h
449 hm
460 hm
Parcheggio a Malga Bedole, risalire la valle a Rifugio Bedole e Malga Matarot. Tornare al parcheggio e proseguire in discesa fino a raggiungere la Cascata di Casina Muta e ritornare alla macchina.
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Cascate Val Genova
Schwierigkeit mittel
12,5 km
4:20 h
407 hm
406 hm
Escursione tra le cascate della Val Genova con l'opzione senza navette
??????
Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Zur Lares Alm 1887 m
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
12,1 km
5:44 h
1.532 hm
1.534 hm
Von Wasserfällen zum MärchenwaldDer Weg führt an den beiden eindrucksvollen Cascate del Lares vorbei. Sie sind nur zu Fuß erreichbar, nicht so berühmt wie die fast gegenüberliegende Cascata di Nardis und somit wesentlich ruhiger. Ein Stichweg führt zum unteren Wasserfall, während der obere direkt erreicht wird. Weiter oben lichten sich die dunklen Fichten. Oberhalb der Malga Lares führt der Weg durch einen Zauberwald aus Lärchen und Alpenrosen, die auf großen Blöcken gewachsen sind. Die offenen Almwiesen bei der verfallenen Malga Pian laden zum Träumen und Schauen ein. Die Aussicht wird dominiert vom Presanellastock. Bis hierher ist der Weg einfach und kurzweilig. Der Weiterweg zum Lago di Lares ist nur ausdauernden und trittsicheren Gehern anzuraten. Er ist ein einsamer, kleiner Pfad in unberührter Landschaft. Einzelne mächtige Wetterlärchen beherrschen die oberen Talhänge. Besonders im Abstieg ist der kleine Pfad schlecht zu sehen. Deshalb ist die Tour nur bei gutem Wetter zu empfehlen. Der durch Gletscherrückgang entstandene Lago di Lares liegt in einer Hochgebirgslandschaft, die erst seit Mitte des letzten Jahrhunderts eisfrei wurde. Der karge Kessel mit der eindrucksvollen Vedretta di Lares wird vom Monte Carè Alto (3463 m) und dem Crozzon di Lares (3354 m) beherrscht.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Ähnliche Touren in Strembo