• Wandern in St. Ulrich in Gröden: Blick von den Seurasas Almen auf die Langkofelgruppe
    Wandern in St. Ulrich in Gröden: Blick von den Seurasas Almen auf die Langkofelgruppe Foto: Val Gardena-Gröden Marketing/Michael Mussner, Val Gardena-Gröden Marketing/Michael Mussner

Wanderungen in St. Ulrich in Gröden

Südtirol, Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Mitten im Grödnertal in Südtirol und am Rande der Dolomiten liegt das Dorf St. Ulrich. Von imposanten Bergen umgeben ist es der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen im Sommer und spannende Skitouren im Winter. Schon das Grödnertal selbst und seine Hausberge bieten zahlreiche gut beschilderte Wandertouren. Noch interessanter sind für die meisten Besucher die majestätischen Dolomiten, die für viele zu den schönsten Bergen der Welt zählen.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in St. Ulrich in Gröden

??????
Wanderung · Gröden Dolomiten
Raschötz Runde
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
16
8,2 km
3:15 h
288 hm
288 hm
Eine Runde für Geniesser. Ein Aufstieg mit der Bergbahn, Panorama satt, schöne Wanderwege und gute Einkehrmöglichkeiten machen die Tour zu einem echten Highlight im Grödnertal.
??????
Wanderung · Gröden Dolomiten
Auf dem Raschötz-Höhenweg zur Brogleshütte
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht geschlossen
8 km
2:00 h
617 hm
252 hm
Kurze, aber wunderschöne Wanderung über die Inneraschötzer Hochalm zur Brogleshütte im Grödnertal.
??????
Wanderung · Gröden Dolomiten
Seurasas (Cristauta - St. Christina) - Dolomites Val Gardena/Gröden
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
3 km
0:40 h
0 hm
0 hm
Tolle, mittelschwere Wanderung zu einen der wohl schönsten Ausblickpunkte Grödens: Seurasas. Die Wanderung startet vom Parkplatz Cristauta in der Gemeinde St. Christina. Ziel ist das wunderschöne handgeschnitzte große Gipfelkreuz am Seurasas.
??????
Wanderung · Dolomiten
Der Grödner Höfeweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
9,7 km
2:50 h
330 hm
520 hm
Wanderung von St. Christina über St. Jakob nach St. Ulrich/Urtijëi.
??????
Wanderung · Gröden Dolomiten
Über die Seurasas Almen nach St. Ulrich
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
7,9 km
3:00 h
516 hm
905 hm
Schöne Almwanderung mit Blick auf Langkofel und Sellastock.
??????
Wanderung · Gröden Dolomiten
Zur St. Jakob Kirche
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
9,3 km
3:00 h
615 hm
612 hm
Die kurze Wanderung führt uns zu einer der ältesten Kirchen der Dolomiten.
??????
Wanderung · Gröden Dolomiten
Der Raschötz-Höhenweg
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
3
12 km
4:00 h
219 hm
1.035 hm
Die Höhenpromenade des Raschötz-Höhenzuges bietet uns Panorama-Wander­genuss auf einfachen, sonnigen Wegen hoch über dem Grödnertal.
??????
Wanderung · Dolomiten
Almen-Wanderung auf der Seceda in den Dolomiten
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
9,3 km
3:30 h
490 hm
490 hm
Blumen und bleiche BergeAussichtsreiche Runde über gute Wege und Steige in herrlich grüner Almlandschaft. Darüber thronen die wilden Spitzen & Türme von Fermeda und Sass Rigais.
??????
Wanderung · Dolomiten
Auf Raschötz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
11,7 km
3:40 h
280 hm
1.320 hm
Wanderung von St. Ulrich/Urtijei nach Lajen
??????
Wanderung · Dolomiten
Über die Pana-Scharte/Jëuf de Pana
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
11,2 km
4:40 h
1.340 hm
125 hm
Bergtour von St. Ulrich/Urtijëi zur Secëda
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Traditionsreiches Tal inmitten der Dolomiten

St. Ulrich in Gröden liegt auf 1237 Metern über dem Meeresspiegel und bildet den Hauptort des Grödnertals in Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa in der Mitte des von Ost nach West verlaufenden Tals, das selbst wiederum ein Seitental des Eisacktals ist. Umgeben ist es von zahlreichen Bergen und Almen. Die Grödner Dolomiten gehören mehreren Gruppen an und zählen, was ihre Formen anbelangt, mit zu den eindrucksvollsten und abwechslungsreichsten Bergen der Alpen. Bekannt ist die Region und vor allem St. Ulrich aber auch wegen ihrer Holzschnitzkunst, die in unzähligen Holzstatuen, Holzfiguren und Holzspielzeugen Ausdruck findet und neben dem Tourismus auch heute noch für die Stadt einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellt. Der Ort stellt das Handels- und Verwaltungszentrum des gesamten Tals dar und bietet seinen Gästen auch abseits vom Wandern vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Fernwanderweg · Gröden Dolomiten
Rund ums Grödner Tal
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 61,8 km
Dauer 25:00 h
Aufstieg 4.600 hm
Abstieg 4.660 hm

Aussichtsreicher Höhenweg über dem Grödner Tal mit besten Blicken auf Langkofel- und Sellagruppe

4
von Svenja Reineke,   Outdooractive Premium

Wanderwege in und um St. Ulrich

Zum Wandern ist St. Ulrich in Gröden mit seinem malerischen Tal und den majestätischen Bergen und Felsformationen natürlich wie geschaffen. Die zahlreichen Wanderwege im und oberhalb des Tals bieten reichlich Gelegenheiten, bleibende Eindrücke zu sammeln. Zu den Hausbergen gehören beispielsweise der Raschötz im Norden, der Pitschberg und die Seceda. Der Raschötz ist dabei mehr ein Höhenzug mit einem geneigten Gipfelplateau, welches reichlich Platz für eine Hochalm bietet. Wer den schnellen und bequemen Weg von St. Ulrich aus bevorzugt, dem steht mit der Raschötzer Bahn eine Standseilbahn zur Verfügung, die mit ihren 2402 Metern Betriebslänge nicht nur eindrucksvoll aussieht, sondern auch die längste ihrer Art in Südtirol ist. Die Bergstation befindet sich an der Raschötzer Alm auf 2122 Metern und ist zugleich Ausgangspunkt für weitere Wanderwege.

Zu den eindrucksvollsten Wandertouren zählt beispielsweise die Raschötz-Runde, die auf ihren gut 8 km von Anfang bis Ende herrliche Bergpanoramen in alle Himmelsrichtungen zu bieten hat. Höchster Punkt ist der Außerraschötz mit 2281 m. Die Tour nimmt gute drei Stunden in Anspruch. Bei Benutzung der Bahn kann man den Startpunkt bequem erreichen. Trotz der Bahnfahrt sind noch nicht alle Höhenmeter gemeistert, denn davon bleiben noch 288 für Wanderungen über den Rundweg übrig - und jeder einzelne davon lohnt sich!

Bei einem Besuch in St. Ulrich dürfen Wandertouren durch die Dolomiten oder dem Naturpark Puez-Geisler nicht fehlen. Zu den vergleichsweise leichten Wanderungen gehört die Almen-Wanderung auf der Sedeca über 9,3 km bei insgesamt 490 Höhenmeter. Nach Südwesten hin bietet die Sedeca eine reichhaltige Almlandschaft mit weiten Wiesen, ehe sie nach Nordwesten hin steil abfällt. Ausgangspunkt der Rundwanderung ist St. Christina in Gröden, von wo aus der Startpunkt der Tour per Seilbahn erreicht werden kann. Los geht es dann an der Bergstation der Col Raiser-Bahn auf 2102 Metern, die zugleich Zielpunkt des Rundwanderweges ist.

Spaziergänge für die ganze Familie in St. Ulrich

Es muss nicht immer hoch hinaus gehen. Auch das Dorf St. Ulrich selbst bietet schöne Pfade und Themenwege für kurze oder lange Wanderungen im Tal. Kurze Touren mit geringen Höhenunterschieden sind auch für Kinder gut machbar. Um das Dorf und seine Aussichten kennenzulernen, spaziert man am besten auf der Dorfrunde über die Luis-Trenker-Promenade, die nach dem berühmten Grödener Bergsteiger und Filmstar benannt wurde. Perfekt für Kinder ist auch ein Ausflug zum Kneipp-Parcours im Annatal, wo es einen großen Spielplatz zum Austoben gibt.

Wer ein paar Höhenmeter nicht scheut, wandert zur Kirche St. Jakob und genießt hoch über dem Dorf einen atemberaubenden Blick auf das gesamte Langkofel-Massiv. Die Kirche zählt zu den beliebtesten Fotomotiven in St. Ulrich. Historisch wird es auf der Wanderung im Talboden auf dem Grödner Bahnweg, der Richtung Osten bis nach Wolkenstein führt. Der breite, auch für Kinderwagen geeignete Panoramaweg bietet nicht nur schöne Aussichten, sondern informiert auf vielen Info-Stationen über die spannende Geschichte der Grödner Bahn.

Empfehlungen aus der Community

  58
Bewertung zu UNESCO-Wanderung unter den Geislern von Eline
13.09.2022 · Community
Wunderschöne Wanderung. Der Ausblick ist einfach atemberaubend
mehr zeigen
Bewertung zu UNESCO-Wanderung unter den Geislern von Dierk
03.07.2022 · Community
Atemberaubende Wanderung mit umwerfenden Ausblicken, tollen Hütten und Murmeltieren🤩👍
mehr zeigen
Gemacht am 25.06.2022
Bewertung zu Col Raiser - Seceda - Malga Pieralongia - Regensburger Hütte - Col Raiser von Fabian
25.06.2022 · Community
Diese Tour wird erst so richtig schön, wenn man den Anstieg (meist auf Schotterwegen durchs Skigebiet) geschafft hat und dem Touristentrubel um den Seceda entflieht. Ab der Malga Pieralongia ist man fast alleine unterwegs und hat die Aussicht für sich. Daher kann ich nur beipflichten und nicht zu früh zur Regensburger Hütte abzubiegen - dort lohnt sich auch eine Brotzeit einzulegen.
mehr zeigen
Gemacht am 17.06.2022
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Foto: Fabian E, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ähnliche Touren in St. Ulrich in Gröden