• Meraner Umland
    Meraner Umland Foto: Markus Spiske, @markusspiske / unsplash.com

Wanderungen im Meraner Land

Südtirol, Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Die Kurstadt Meran begeistert ihre Gäste durch eine Mischung aus alpinem und mediterranem Flair. Und genau das spiegelt sich auch in der Wanderungen im Meraner Land wider: Während Genusswanderer zwischen Weinbergen und blühenden Apfelbäumen hoch über der Stadt flanieren, zieht es Gipfelstürmer in die Berge der Sarntaler Alpen und der Texelgruppe. Die Waalwege führen währenddessen auf die Spuren des Wassers und bieten herrliche Aussichten über das Etschtal.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen im Meraner Land

Naturnser Alm mit Blick in den Vinschgau
Wanderung · Ortler Gruppe
Von Aschbach über die Almen nach Naturns
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
2
15,7 km
6:00 h
700 hm
1.500 hm
Die Anforderungen dieser Wanderung reichen von gemütlich bis anspruchsvoll - entsprechend abwechslungsreich ist der Weg, der über drei  beliebte Almen führt und nach steilem Absteig in Naturns endet.
Die Burgruine Festenstein, deren Mauern mit dem umliegenden Fels regelrecht verschmelzen, thront auf einem steilen Felszahn und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Leider können wir die faszinierende Ruine nur von außen bewundern.
Wanderung · Meraner Land
Rundwanderung Ruine Festenstein in Andrian
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
4
8,6 km
5:00 h
620 hm
620 hm
Sehr attraktive, auch für Familien mit größeren, wandererfahrenen und trittsicheren Kindern geeignete und von März bis in den Spätherbst begehbare Rundwanderung zu einer besonders spektakulären Burgruine am Fuße des Gantkofels im Südtiroler Etschtal.
Die Kuhleitenhütte vom Ifinger aus
Wanderung · Meraner Land
Kleiner und Großer Ifinger
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
22,3 km
8:00 h
1.087 hm
2.337 hm
Die Tour führt uns von der Bergstation der Ifinger Seilbahn auf den Großen Ifinger und offenbart uns einen herrlichen Weitblick bis zu den Dolomiten.
Malerisch und ruhig liegt der Erensee auf etwa 2.300 Metern in einer kleinen Geländemulde unterhalb der 2.750 Meter hohen Erenspitze. Unten im Tal erkennen wir den Meraner Höhenweg, über den wir auf unserem Rückweg zurück nach Pfelders wandern.
Wanderung · Naturpark Texelgruppe
Von Pfelders hinauf zum Erensee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
9,8 km
5:00 h
684 hm
685 hm
Diese wunderschöne, auch mit etwas gehgewohnten Kindern sehr gut zu bewältigende Rundwanderung hin zum malerischen Erensee inmitten der atemberaubenden Bergwelt der Texelgruppe ist ein Geheimtipp für alle, die ein ruhiges Plätzchen suchen. Der grandiose Ausblick auf die zum Greifen nahen Dreitausender der Ötztaler Alpen ist das i-Tüpfchen dieses besonderen Bergerlebnisses.
Aufgrund des 97 Meter hohen Hauptfalles und seines wichtigen Gesamterscheinungsbildes zählt der Partschinser Wasserfall zu den beeindruckendsten Wasserfällen der Alpen
Wanderung · Ötztaler Alpen
Rundwanderung am Partschinser Wasserfall
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7
9 km
3:31 h
600 hm
600 hm
Waalweg, Sagenweg mit spannenden prähistorische Zeugnissen und einer der beeindruckendsten Wasserfälle der Alpen - die abwechslungsreiche, 3 bis 4 stündige Rundwanderung mit mehreren Einkehrmöglichkeiten zum Partschinser Wasserfall garantiert ein unvergessliches Familienerlebnis.  
Steintürme in den unterschiedlichsten Variationen
Wanderung · Meraner Land
Von Hafling zu den Stoanernen Mandl´n
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
3
20,5 km
6:30 h
873 hm
873 hm
Lange und lohnende Tour entlang eines aussichtsreichen Bergrückens zu einem imposanten Kultplatz
Das 1288 erstmals erwähnte Kirchlein wurde dem hl. Hippolyt geweiht, der vor allem von spätrömischen Soldaten verehrt wurde. Dies lässt somit auch auf eine militärische und kriegerische Vergangenheit des Ortes schließen
Wanderung · Nonsberg Gruppe
Der uralte Siedlungs- und Kultplatz St. Hippolyt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
1
2,1 km
1:00 h
100 hm
100 hm
Der sagenumwobene Hügel St. Hippolyt oberhalb von Naraun gilt als einer der faszinierendsten vorgeschichtlichen Plätze Südtirols und wird aufgrund seiner Lage mit unvergleichlicher Fernsicht nicht umsonst auch als "Wächter des Burggrafenamtes" bezeichnet.
Die Hintereggalm
Wanderung · Meraner Land
Alm-Wanderung am Hirzer
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
14 km
5:30 h
257 hm
1.605 hm
Die Tour führt zu einem Großteil auf dem Fernwanderweg E5, zu einigen Almen und zu herrlichen Aussichtspunkten.
Wanderung · Meraner Land
Rundwanderung oberhalb von Schenna von der Taser Alm über Lenzeben und Infingerhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
3
8,8 km
3:30 h
500 hm
480 hm
Sehr lohnende, abwechslungsreiche und einfache Familienrundwanderung von der Bergstation der Taser-Seilbahn über Lenzeben und die Ifingerhütte mit schönem Ausblick auf das Meraner Becken und die Bergformationen der Ortler- und Texelgruppe sowie des Ifinger-Massives.
Das Knottenkino
Wanderung · Sarntaler Alpen
Zum Knottenkino von Vöran
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7
13,3 km
4:00 h
630 hm
630 hm
Rundwanderung über den Schützenbrünnlweg zum Knottenkino
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  549
Bewertung zu Der Seeweg von Volker
28.10.2022 · Community
Leichte, ebenerdige Wanderung, wenn man an der Strasse der Fahrradstrecke folgt, kein Problem mit Kinderwagen, familienfreundlich. Kleine Kneipp - Möglichkeit an der Strecke
mehr zeigen
Gemacht am 28.10.2022
Bewertung zu Marlinger Waalweg ab Algund/Töll von F.
26.10.2022 · Community
Sehr schöne, leichte Wanderung mit Aussichten und Einkehrmöglichkeiten. Die Rückfahrt ist problemlos mit dem Bus möglich.
mehr zeigen
Gemacht am 19.10.2022
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Bewertung zu Algunder Waalweg - Tappeinerpromenade - Meran von F.
26.10.2022 · Community
Ein wunderschöner, aussichtsreicher Wanderweg bis nach Meran. Bei sonnigem Herbstwetter ein ganz besonderes Erlebnis! Die Busanbindung ist bestens, so dass man problemlos zum Ausgangspunkt zurückkehren kann.
mehr zeigen
Gemacht am 17.10.2022
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen