• Wandern am Oberblegisee in Glarus
    Wandern am Oberblegisee in Glarus Foto: Mads Schmidt Rasmussen, @mvds / unsplash.com

Wanderungen im Kanton Glarus

Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Der landschaftlich vielseitige Kanton Glarus ist von großen Höhenunterschieden geprägt. Der flache Talboden der Region liegt auf rund 400 m Höhe, der höchste Gipfel der Glarner Alpen, der Tödi, erhebt sich auf etwa 3600 m. Wanderer finden eine entsprechende Vielfalt an sowohl einfachen als auch herausfordernden Touren vor. Eine leichte Wanderung, die trotzdem durch bergiges Gebiet führt ist die Tour um den Klöntaler See, der ursprünglich durch einen Bergsturz entstand. Auch an dem fjordartigen, wunderschönen Walensee finden sich beliebte Touren.
  • My Map
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen im Kanton Glarus

Hirzli-Gipfel.
Wanderung · Ostschweiz/Liechtenstein
Von Niederurnen auf Hirzli und Planggenstock
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
11,1 km
4:30 h
800 hm
800 hm
Diese aussichtsreiche Rundwanderung über dem Niederurner Tal führt auf den wunderbaren Aussichtsberg Hirzli und, wer mag und trittsicher ist, auch auf den Planggenstock.
Blick zurück von der Abstiegsroute auf die gebänderte Nordseite des Zindlenspitzes.
Wanderung · Zentralschweiz
Alpine Gefühle auf dem Zindlenspitz
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
1
16 km
6:15 h
1.194 hm
1.194 hm
Der Zindlenspitz ist ein Felszahn, von dem man kaum glaubt, dass man hinaufwandern kann. Prächtige Gipfeltour für Schwindelfreie.
Talalpsee
Wanderung · Schweiz
Von Filzbach via Talalpsee nach Habergschwänd
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
7 km
2:40 h
648 hm
116 hm
Diese einfache Wanderung besticht mit einem herrlichen Panorama auf den Walensee und die umliegenden Berge. Sie führt an zwei einem schön gelegenen Bergrestaurant vorbei zur Bergstation Habergschwänd.
Zindlenspitz.
Wanderung · Zentralschweiz
Bockmattli und Zindlenspitz
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
2
14,3 km
6:30 h
1.660 hm
1.660 hm
Der Zindlenspitz ein Wandergipfel? Wenn man vom Wägitalersee zum imosanten Felzahn hochblickt, scheint die Idee abwegig. Doch wer den durchaus machbaren Anstieg hinter sich hat, weiss, wie das ist mit dem Gipfelrausch.
Auf dem Rossalpelistockgrat warten Kletterpartien
Wanderung · Ostschweiz/Liechtenstein
Zindlenspitz - ein Schaf im Wolfspelz
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
4
11,4 km
5:30 h
1.172 hm
1.172 hm
Schöne Tour mit atemberaubendem Panorama. Der Berg ist Namensgeber der regionalen SAC-Sektion.
Martinsloch.
Wanderung · UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
Von Elm über den Segnespass nach Flims
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
10,2 km
4:15 h
1.137 hm
691 hm
Diese anspruchsvolle Berg- und Passwanderung führt von Elm im Kanton Glarus über den Segnespass hinüber nach Flims im Kanton Graubünden
Sardonahütte.
Wanderung · Heidiland
Vom Gigerwaldsee über die Sardonahütte nach Elm
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
31,8 km
12:00 h
1.879 hm
2.239 hm
Diese zweitägige Passwanderung führt vom Gigerwald Staudamm im Kanton St. Gallen über die Sardonahütte sowie über Heubützlipass und Foopass hinüber nach Elm im Kanton Glarus.
Aussicht vom Rautispitz auf Walensee und Linthebene.
Wanderung · Ostschweiz/Liechtenstein
Von Obersee auf den Rautispitz
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
13,8 km
6:00 h
1.307 hm
1.307 hm
Vom Obersee führt ein eindrücklicher Anstieg durch die Nordwestflanke auf den Rautispitz. Fast senkrecht fällt von seinem Gipfel die Ostwand 1800 Meter ins Glarner Haupttal hinunter.
Oberer Murgsee mit Berggasthaus.
Wanderung · Heidiland
Murgseen-Rundwanderung
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
16
14,5 km
5:30 h
864 hm
864 hm
Eine herrliche Rundwanderung eröffnet sich im Oberen Murgtal südlich des Walensees. Landschaftliche Höhepunkte sind das Mürtschenmassiv, ein Arvenwald und die drei Murgseen.
Aussicht vom Chamerstock.
Wanderung · Zentralschweiz
Von Urnerboden auf den Chamerstock
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
9,9 km
3:45 h
857 hm
195 hm
Ein paar Schritte über die Glarner Grenze ins Urnerland gehen und das Glarnerland im schönsten Licht von oben betrachten: Diesen genialen Grenzgang sollte man sich nicht entgehen lassen.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Das Glarner Land - reizvolle Wanderungen für alle Wanderfreunde

Der Kanton Glarus ist deutschsprachig und erstreckt sich über rund 685 km². Die Höhenunterschiede sind hier gewaltig, von Tälern auf 400 Metern Meereshöhe geht es hinauf bis auf den Tödi (Piz Russein), der mit 3.614 Metern der höchste Gipfel im Kanton Glarus ist. Hier wachsen die Berge steil aus dem Tal und die Wandertouren führen zu klaren Seen, idyllischen Hochtälern, eisbedeckten Gipfeln sowie beeindruckenden geologischen als auch bergbaulichen Sehenswürdigkeiten.

Das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona zwischen Murgsee, dem Martinsloch bei Elm und Pizol zeugt von den gewaltigen Erdkräften, die vor zig-Millionen Jahren die europäische und afrikanische Platte zusammengeschoben haben. Hier stehen die Berge sozusagen Kopf. Eine gemütliche Seilbahnfahrt führt von Elms auf die Tschinglenalp, von wo die Glarner Hauptüberschiebung bestaunt werden kann. Ein anspruchsvoller Wanderweg führt von dort aus zum 2. 625 Meter hohen Sengnespass, der die Kantone Glarus und Graubünden verbindet, und weiter bis nach Flims. Es handelt sich um eine der Wanderungen auf dem 100 Kilometer langen Sardona-Welterbe-Weg, für den eine gute Kondition erforderlich ist.

Wanderweg Via Glaralpina

Rund 230 Kilometer lang ist der Weitwanderweg Via Glaralpina. Er führt rund um das Glarnerland über 20 Gipfel und zu 30 Hütten und Ihr könnt ihn in Etappen wandern. Eine der Wandertouren führt vom idyllisch gelegenen Klöntalersee zum Kraftort Richisau und durch den Timmerwald zur Glärnischhütte SAC auf 1.989 Metern. Im Sommer säumen beim Wandern rote Feuerlilien den Aufstieg zur Hütte.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 229,6 km
Dauer 87:32 h
Aufstieg 18.500 hm
Abstieg 18.500 hm

Die Via Glaralpina ist ein abwechslungsreicher Weitwanderweg in den Höhen des Glarnerlandes. Sie verbindet die drei Gemeinden Glarus Nord, Glarus ...

von Via Glaralpina,   VISIT Glarnerland AG

Wie viele Berge gibt es in Glarus?

Insgesamt 51 Dreitausender Gipfel gibt es in den Glarner Alpen. Der Hauptort Glarus liegt zu Füßen des 2.300 Meter hohen Vorderglärnisch. Höchster Gipfel der Gemeinde Glarus ist der 2.914 Meter hohe Bächistock. 
Berggipfel · Ostschweiz/Liechtenstein
Bächistock
Ostschweiz/Liechtenstein

von systemUser,   Bundesamt für Landestopografie

Wie entstand Glarus?

Das Glarner Land ist bereits seit der Bronzezeit vor 3.000 Jahren besiedelt und war Teil der römischen Provinz Rätien. Im 6. Jahrhundert wurde die erste Talkirche in Glarus erbaut. Der Name soll von Clarona stammen und meint wohl eine Waldlichtung, "bei der hellen Stelle".

Mehr Informationen erhalten sie hier:

 

Infozentrum · Ostschweiz/Liechtenstein
Besucherzentrum Tektonikarena Sardona, Standort Glarus
Ostschweiz/Liechtenstein

Diese Ausstellung ist eine Entdeckungsreise durch die Natur und zeigt weltweit einzigartig, wie ...

UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona

Wie hoch liegt Glarus?

Glarus befindet sich am Flusse Linth im Linthal auf 474 Hm. Nachdem ein Feuer 1861 den Ort fast vollständig zerstörte, wurde der Ort nach einem städtbaulichen Plan rasterförmig neu errichtet. Von Glarus aus ist es nicht weit zu Wandertouren im schönen Klöntal, zum Klöntalersee und zum Landesplattenberg Engi mit dem Besucher-Schieferbergwerk. In Glarus selbst sind der Freulerpalast, das Kunsthaus Glarus und die Stadtkirche attraktive Sehenswürdigkeiten.

Empfehlungen aus der Community

  134
Bewertung zu Zindlenspitz - ein Schaf im Wolfspelz von Kevin
18.03.2023 · Community
Die Tour hat es in sich, lohnt sich aber allemal! Wir haben ~6-7h gebraucht mit ausgiebiger Pause am Gipfel. Der beste Teil sind die Steigketten.
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2022
Bewertung zu Rundwanderung Berglimattsee von Petra
29.10.2022 · Community
Wunderschön mit tollen Aussichten und vielen schönen Seeli. wanderzeit etwa 4.5 Std, leckeren Kuchen im Naturfreundehaus.
mehr zeigen
Gemacht am 29.10.2022
Foto: Petra Weber, Community
Foto: Petra Weber, Community
Foto: Petra Weber, Community
Foto: Petra Weber, Community
Bewertung zu Murgseen-Rundwanderung von Elina
26.10.2022 · Community
Eine super Tour, vor allem im Herbst, mit wilden Blaubeeren und schönen Farben. Ich habe Runde in umgekehrter Richtung als empfohlen, ich finde sie einfacher so. Zumindest der Aufstieg ist gestaffelt von Plateau zu Plateau. Sehr empfehlenswert. Unsere Zeiten waren 17,8 km in 5,5 h. Auch mit einem Picknick!
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Wanderungen in den Nachbarregionen

Direkt dein nächstes Outdoor-Erlebnis starten? Hier geht’s lang!