• Wandern am Comer See
    Wandern am Comer See Foto: Lewis J Goetz, @lgoetz / unsplash.com

Wanderungen in Como

Lombardia, Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Am drittgrößten See Norditaliens hängt noch immer das edle Flair der Belle Epoque in der Luft. Neben dem obligatorischen Espresso und Flanieren am Seeufer ist die Region rund um Como ein Highlight für Wanderbegeisterte. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein – in den weiten Tälern warten mediterrane Bergdörfer, historische Almsiedlungen und unzählige Berggipfel, von denen ihr das Panorama über den Comer See genießen könnt.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in Como

Lugano Trekking
Wanderung · Region Lugano
Lugano Trekking
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
44,1 km
15:55 h
2.568 hm
2.963 hm
Abwechslungsreiche Mehrtageswanderung hoch über Lugano
Tiefblick vom Gipfel des Monte Generoso auf den Luganersee.
Wanderung · Mendrisio
Auf den Monte Generoso
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
3
7,6 km
4:15 h
1.121 hm
71 hm
Bei der Überschreitung des südlichsten Tessiner Alpengipfels erleben wir phänomenale Tief- und Weitblicke, bunte Bergwiesen und eine aussichtsreiche Talfahrt mit der Zahnradbahn.
Am Gipfel des Monte Boglia.
Wanderung · Region Lugano
Gratwanderung an den Kalkzähnen
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
1
14,5 km
5:30 h
1.045 hm
864 hm
Vom Monte Brè, dem Hausberg Luganos, wandern wir über den aussichtsreichen Gipfel des Monte Boglia hinweg zu den imposanten Kalktürmen der "Denti della Vecchia".  
Zahnradbahn Ferrovia Monte Generoso.
Wanderung · Mendrisio
Vom Monte Generoso zur Bärenhöhle
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
2,5 km
1:30 h
168 hm
168 hm
Ein Ausflug mit der Zahnradbahn auf den Tessiner Aussichtsberg Monte Generoso verspricht herrliche Aussichten. Eine kurze Wanderung führt von der Bergstation zur Bärenhöhle.
Alp Nadigh.
Wanderung · Tessin
Vom Monte Generoso über die Alpe Genor nach Bellavista
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
6,1 km
2:15 h
245 hm
634 hm
Vom Gipfel des Monte Generoso geht es hinab zu zwei romantischen Tessiner Alpsiedlungen und später ein bisschen auf und ab zur Zwischenstation Bellavista der Monte-Generoso-Bahn.
Italienisches Flair in der Exklave Camione d'Italia.
Wanderung · Region Lugano
Auf den Balkon über dem Luganersee
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
11,7 km
6:00 h
1.119 hm
1.121 hm
Der anstrengende Aufstieg auf die Sighignola wird durch eine großartige Fernsicht belohnt. Am Ende der Tour erwartet uns in der italienischen Enklave Campione, das größte Casino Europas.
Valle di Muggio.
Wanderung · Tessin
Von Vacollo durch das Valle di Muggio nach Bruzella
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
11 km
4:30 h
955 hm
719 hm
Wer kurz vor Chiasso nach Norden abzweigt, wird es nicht bereuen. Versteckt hinter der häuserübersäten Flanke von Balerna und Morbio versteckt sich das Valle di Muggio.
Wanderung · Bergeller Berge
Alpenüberquerung der Bergfreundinnen: Rifugio Brasca – Comer See
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 14
1
26 km
8:10 h
465 hm
1.552 hm
Vom Rifugion Brasca geht es das wunderschöne Val Codera hinaus nach Novate Mezzola und durch Dörfer und Felder zum Ziel am Comer See.
Aussicht auf den Comer See
Wanderung · Italien
Kurze Wanderung von Gravedona nach Stazzona (mit Hund)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
5
6,5 km
1:45 h
306 hm
329 hm
Einfache Wanderung von Gravedona nach Stazzona und über Mossanzonico zurück. Die Tour bietet schöne Aussichten und alte ursprüngliche Dörfer, Wiesen und Wald.
Grotta Dangri
Wanderung · Italien
Von Segna (bei Gravedona) nach Grotto Dangri (mit Hund)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7
15,3 km
4:15 h
600 hm
600 hm
Längere aber einfache Wanderung von Segna über Peglio und Liva nach Grotta Dangri. Teils schöne schmale Wanderwege teils aber auch breite Schotter und Asphaltwege. Tolle Aussichten und Landschaft. Einkehrmöglichkeit in Grotto Dangri.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Dolce Vita der Extraklasse – Como

Edle Villen, die Grandhotels von Bellagio und Tremezzina, immerwährender Sommer – der Comer See ist seit jeher ein Sehnsuchtsort der Oberklasse. Nach dem Mittagessen darf es ein Espresso sein, am Abend gibt es dann einen „Aperitivo“ zum leuchtenden Sonnenuntergang über dem See. Was sich auf den ersten Blick etwas elitär anhört, gehört zum Charme, der jeden willkommen heißt.

Rund um den Lago di Como türmen sich die Berggipfel geradezu auf und bilden einen Kontrast zur Tiefe des Sees. Kein Wunder also, dass ihr beim Wandern aus der Puste kommen werdet. Von Como aus geht es unzählige Höhenmeter hinauf, zum Beispiel zum Monte Astele, Croce d’Ardona oder vorbei an Rovenna zu dem Berg Monte Bisbino.

Wanderungen im Norden des Lago di Como

Es muss nicht immer Como sein – rund um den See gibt es viele Orte, die ideal als Ausgangspunkt für tolle Wanderungen sind. Menaggio, am westlichen Ufer des Sees, ist ein idyllisches Hafenstädtchen umringt von einer Vielzahl an Gipfeln, die erobert werden wollen.
Von Livo aus geht es auf den Sasso Pelo und Crotto Dangri. Die Touren könnt ihr gut nach Belieben eurem Können anpassen und dort eine leichte bis schwere Wanderung unternehmen. Erholt euch im schattigen Wald von den heißen Temperaturen oder noch besser, mit einem Bad im kühlen See!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,9 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 742 hm
Abstieg 742 hm

Über Segna, Peglio, Livo zur Grotto Dargi. Retour via Gaggio Viel Wald, zwischen Peglio und der Grotta aber auch Asphalt. Tolle Aussichten und ...

1
von Klaus Dreps,   Community
An der Spitze des Sees befindet sich der 1930 Meter hohe Monte Berlinghera, von dem aus ihr ein unfassbares Panorama in alle Himmelsrichtungen habt. Der Comer See breitet sich vor euch aus und belohnt euch für die vielen zurückgelegten Meter an Wanderwege, die ihr gemeistert habt.
Wanderung · Italien
Monte Berlinghera
Schwierigkeit leicht
Strecke 8,5 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 736 hm
Abstieg 725 hm

Sehr schön Wanderung beginnend an der Kirche San Barrolomeo oberhalb von Bugiallo. Über einen Waldpfad gelangt man auf eine steinige Forststrasse.

2
von Bernd Greiner,   Community
Als Ausgangspunkt für diese Tour bietet sich Colico an. Von hier aus führen weitere Touren in die Natur der Region Como. Die Wege führen in die Berge oberhalb der Stadt und erfordern eine gewisse Kondition – mit etwas Erfahrung im Wandern kommt ihr aber ohne Probleme voran.

Am östlichen Ufer wartet der Sentiero del Viandante auf euch. Zwischen Varenna und Bellano zieht sich ein schöner Wanderweg in der Schwierigkeitsstufe leicht, trotzdem müsst ihr auf einer Strecke von 8 Kilometern circa 500 Höhenmeter überwinden. Start und Endpunkt dieser Variante könnt ihr mit der Fähre erreichen.

Wer noch etwas weiter wandern will und mehrere Tage am Comer See verbringen will, kann dem alten Maultierweg Sentiero del Viandante von Como bis nach Chieavenna folgen und dabei die Region ausgiebig erkunden – Seeblick garantiert.

Schwierigkeit leicht
Strecke 8 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 539 hm
Abstieg 535 hm

Schöne Kombination aus Wanderung und Schiffahrt

von Heinrich Maiworm,   Community

Wanderungen in den Nachbarregionen