Wanderungen in Borgo Chiese

Trentino, Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Borgo Chiese zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Wanderungen und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in Borgo Chiese

??????
Wanderung · Garda Trentino
Von Tiarno di Sopra über den Monte Alpini
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
8 km
4:00 h
627 hm
628 hm
Aussichtsreiche Rundwanderung von Tiarno di Sopra  über den Monte Alpini
??????
Wanderung · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Der etnografische Pfad „Rio Caino“, die Kraft des Wassers für das alte Handwerk
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
5,1 km
2:00 h
361 hm
361 hm
Un luogo suggestivo: percorrerlo significa conoscere la storia della gente che qui ha abitato da secoli e scoprire il genio e la fatica di antiche arti e di estinti mestieri
??????
Wanderung · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Vom Valle Aperta auf den Monte Bruffione
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
14,8 km
7:30 h
1.097 hm
1.097 hm
Diese Bergtour führt uns durch einsame Hochtäler zum Gipfel des Monte Bruffione. Dort erwartet uns das großartige Panorama der Adamellogruppe.
??????
Wanderung · Italien
Laghetti di Bruffione
Schwierigkeit mittel
2
16,3 km
6:14 h
927 hm
925 hm
Wanderung · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Tiarno die sopra-Tre Sorelle mit Blick auf das Adamello
Schwierigkeit mittel
19,7 km
7:30 h
993 hm
994 hm
Leichte aber lange Tour mit schönem Blick auf das Adamello-Gebirge. Die Tour führt hauptsächlich durch Wald.
Wanderung · Garda Trentino
Monte Stigolo - Lago d’Ampola - Einsame Naturwelt am Rande der Gardaseeberge
Premium Inhalt
17,7 km
6:30 h
1.010 hm
1.010 hm
Der ganztägige Ausflug führt auf einen unberührten Aussichtsberg im hinteren Ledrotal.
??????
Wanderung · Italien
Bruffione Berg 2664 m
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
13,9 km
5:32 h
1.230 hm
1.223 hm
Über Gletscherschliffe und Blockgelände zu den Ruinen am Passo SerosineUrwüchsiger Wald, Wiesen und Gletscherschliffe führen zum phantastischen Aussichtsberg. Der Abstieg über den Passo Serosine besticht durch seine zwei Gesichter: karges und einsames Fels- und Schuttgelände im Granit und üppige Wiesen im Kalk mit Kohlröschen, Edelweiß und Alpenastern. Der Weg führt durch schattigen Wald. In der Nähe der Malghetta (1705 m) öffnen sich Weideflächen. Knorrige Lärchen stehen am Weiterweg zur verfallenen Malga Retorti (1959 m). Im weiteren Aufstieg treten die grünen Matten nach und nach zurück, Schutt- und Gletscherschliffgelände dominieren. Weites Blockgelände führt zum ebenfalls blockigen Monte Bruffione (2664 m). Weiter über Blockgelände wird der Passo Dieciotto (2567 m) erreicht. Ohne ausgeprägten Pfad steigt man zum Passo Serosine (2428 m). Hier sind umfangreiche Ruinen aus dem Ersten Weltkrieg erhalten. Nun führt ein breiter, aufwändig gebauter Steig nach Gaver. Unterwegs besticht der rasche Wechsel von verschiedenem Gestein und in Zusammenhang damit die üppige Blumenpracht. Der Abstieg bis zum Passo di Serosine ist bei Nebel oder Schlechtwetter nicht leicht zu finden.
??????
Wanderung · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Huettenrunde Boniprati
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
18 km
6:19 h
918 hm
911 hm
Trockene Steige oberhalb eines geschützten BiotopsSüdlich von Bondo überschreitet man einen kaum wahrnehmbaren Sattel, welcher sich hier im Tal als Wasserscheide auswirkt. Gegen Norden fließt der Arnó und in südlicher Richtung entwässert die Adaná. Südlich von Lardaro, am untersten Ende der Valle di Daone, hat sich Letzterer in eine nahezu schluchtartige Vertiefung eingegraben. Von hier aus steigen sanfte Terrassen zu beiden Seiten des Daonetales an. Zwischen Praso und Daone kann man diese früher landwirtschaftlich meist durch Maisanbau genutzten Flächen noch gut erkennen und noch vor hundert Jahren wurden bis auf ca. 800 Meter Höhe Rebanlagen gepflegt. Am gegenüberliegenden Talhang streicht von der Cima Pissola der Ostrücken bis in das Tal zum Fluss Chiese. Über diesen Rücken führt eine Straße nach Boniprati hinauf, einem weiten, flachen und nahezu talartigen Sattel auf knapp über 1000 Meter Höhe. In diese liebliche Fläche eingelagert findet sich ein sehenswertes Biotop, welches mit einer Fläche von 10,7 Hektar unter Schutz gestellt wurde und über einen Rundweg umwandert werden kann.
??????
Wanderung · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Via delle Seghe
Schwierigkeit mittel
8 km
3:45 h
784 hm
793 hm
Vecchio sentiero che collega il paese alle case di montagna
Wanderung · Italien
passo delle Coronelle - laghetti Bruffione
17,8 km
6:35 h
1.079 hm
1.079 hm
partenza dal parcheggio a valle Dorizzo, percorso ad anello. il primo tratto è sempre in salita fino al passo, abbastanza immerso nel bosco all'inizio e paesaggi bellissimi nel secondo tratto. poi si scende verso i laghetti, molto belli e anche il percorso è bello e piacevole. alla fine si arriva sulla strada asfaltata e per tornare al parcheggio ci sono circa 2 km.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!