Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Zur Tschafonhütte in Tiers

Tiers
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Tschafonhütte in Tiers

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    6.5km
  • Höhenmeter
    510 hm
  • Höhenmeter
    500 hm
  • Max. Höhe
    1708 m
einfache, auch familientaugliche Wanderung, Touren unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades haben ihren Ausgangspunkt bei der Tschafonhütte

Wegbeschreibung

Von Weißlahnbad im innersten Tierser Tal (1179 m) auf breitem Weg 4 A leicht ansteigend westwärts zum erwähnten Wuhnleger (1402 m; freie Bergwiese) und dann auf Weg 4 stärker ansteigend durch Wald und über felsige Blößen hinauf zur Tschafonhütte (1728 m; 11/2 Std.). – Abstieg: Auf dem Anstiegsweg; 1 Std.

Startpunkt

Weißlahnbad

Zielpunkt

Weißlahnbad

Besonderheiten

Auch als Familientour empfehlenswert. Touren: Völsegger Spitze (1834 m): markierter Waldweg, 20 Min. – Zur Hammerwand (2124 m): Steig 9, 11/4 Std. – Tschafatsch-Überschreitung: luftiger Steig 9 (teilweise Fixseile) zum Tschafatschsattel, 3 Std., von dort auf Steig 2 durch die Bärenfalle hinunter nach Weißlahnbad; 2 Std.

Parken

Weißlahnbad

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Tiers und weiter nach St. Zyprian. Zu Fuß in 30 Minuten nach Weißlahnbad.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Blumau und abzweigen Richtung Seiser Alm – Tiers bis nach Weißlahnbad.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Südtiroler Schutzhüttenwanderungen

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Anne Kofler

    Foto von Anne Kofler