Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Zur Ottohöhe

Villnöss
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Ottohöhe

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    9.7km
  • Höhenmeter
    480 hm
  • Höhenmeter
    480 hm
  • Max. Höhe
    1526 m
Die Ottohöhe ist ein Aussichtspunkt oberhalb von St. Peter in Villnöss.

Wegbeschreibung

Im Zentrum von St. Peter (1150 m) beginnt die Wanderung entlang dem Wanderweg Nr. 5 vorbei am Vikolerbild bis zum Vikoler Jöchl (1410 m). Dann erreicht man auf dem Weg Nr. 30 die Wolfsgrube (1535 m), die zum Fangen der Wölfe diente. Man wandert nun weiter bis zur Ottohöhe
(1460 m) – benannt nach einem Gast, der hier eine Bank errichten ließ – und dann bis zum Jochkreuz (1370 m). Dem Weg Nr. 30 folgend steigt man zu den Jochhöfen und zum Moarhof hinab und weiter auf der Straße nach St. Jakob (1265 m). Von dort führt die Wanderung nach St. Peter zurück.

Startpunkt

St. Peter, Zentrum

Zielpunkt

St. Peter, Zentrum

Parken

St. Peter, Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klausen und mit dem Bus nach St. Peter.

Anfahrt

Auf der A 22 nach Klausen. Ausfahren und in das Villnösstal bis nach St. Peter.

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite